zur Startseite

Nachrichten

Seite durchblättern:

Nachrichten

Nachricht 72 / 98

Informationen der Stadt Halle (Saale) zum Corona-Virus vom 10. bis 16. Mai 2021

16. Mai 2021: Informationen zur Corona-Lage in der Stadt Halle (Saale)

I. Wichtige Kennzahlen:

1. Zum Impf-Fortschritt: In Halle (Saale) wurden am gestrigen Samstag 812 Impfungen durchgeführt.

Durchgeführte Impfungen
gesamt
  123.264 (+812)
  davon Stadt 93.006 (+812)
  Arztpraxen 30.258 (+/-0)
Erstimpfungen gesamt   95.053 (+298)
  davon Stadt 66.632 (+298)
  Arztpraxen 28.421 (+/-0)
Zweitimpfungen gesamt   28.211 (+514)
  davon Stadt 26.374 (+514)
  Arztpraxen 1.837 (+/-0)

Hinweis: Der Impfstoff von Johnson & Johnson wird nur einmal verimpft; Impfungen mit diesem Vakzin werden daher den Zweitimpfungen zugerechnet, da der vollständige Impfschutz sofort erreicht ist.

Impfquote Erstimpfungen Halle (Stadt und Arztpraxen): 39,8 %
Impfquote Deutschland: 36,5 %; Sachsen-Anhalt: 35,4 %

Impfquote Zweitimpfungen Halle (Stadt und Arztpraxen): 11,8 %
Impfquote Deutschland: 10,9 %; Sachsen-Anhalt: 11,2 %

2.  Neuinfektionen in der Stadt: 18 (+7); 7-Tage-Inzidenz: 74,57 (-5,03).

Wichtig: Auch wenn der Inzidenzwert in Halle (Saale) aktuell wieder unter 100 liegt, bleiben die bekannten Bundesregelungen zur Notbremse weiter in Kraft! So gelten also weiterhin unter anderem die Regeln für private Kontakte (ein Haushalt trifft maximal eine weitere Person) sowie die Ausgangsbeschränkung (von 22 bis 5 Uhr). Diese Regelungen treten erst außer Kraft, wenn das RKI an fünf aufeinanderfolgenden Werktagen einen Wert unter 100 feststellt.

3.  Infizierte in der Stadt: 642 (+18)

4. Im Krankenhaus behandelte Patienten: 69 (-6); im Krankenhaus behandelte Hallenser: 50 (-4); Intensivbehandlungen: 27 (-2)

Die positive Entwicklung bei der Zahl der Patienten führt dazu, dass die Krankenhaus-Ampel nun auf grün-gelb steht. Das bedeutet: Die Krankenhäuser sind aufgrund von Covid-19-Behandlungen und bedingt durch pandemiebedingte Personalausfälle nur noch in Einzelfällen gezwungen, auch dringliche Behandlungen von Nicht-Covid-19-Patienten einzuschränken.

5. Zahl der Toten: zu beklagen 344 (+/-0); mit dem Virus gestorben: 231 (+/-0); an dem Virus gestorben: 113 (+/-0)

6. Anzahl der gestern durchgeführten Abstriche: 174 (-162), davon kostenlose Schnelltests: 123 (-26); es gab keine positiven Testungen.

7. Anrufe am Bürgertelefon: 97

 

II. Zum Thema Sicherheit und Ordnung:

91 Kontrollen insgesamt;
im Einzelnen: 26 Parkanlagen, 5 Quarantäne-Kontrolle, 25 Haltestellen, 25 bekannte Personen-Treffpunkte.
Es wurden keine Verstöße verzeichnet.

 

III. Weitere statistische Angaben zum heutigen Tage:

Infizierte gesamt  Todesfälle gesamt Todesfall-Quote Genesene gesamt
11.487 (+18) 344 (+/-0) 3,0 % 10.501 (+/-0)

R-Wert: 0,55 (+/-0)

Die Altersaufteilung der 18 Neuinfektionen (9 Frauen und 9 Männer): 

Unter 18 Jahre 0
19-29 Jahre 5
30-49 Jahre 5
50-69 Jahre 8
Über 70 Jahre 0

 

IV. Ergebnisse zu den 11 Infektionsquellen des gestrigen Tages:

Privates Umfeld: 9 Neuinfektionen (81,82 %)
Berufliches Umfeld: 1 Neuinfektionen (9,09 %)
Alten- und Pflegebereich: 0 Neuinfektion (0 %)
Medizinischer Bereich: 1 Neuinfektion (9,09 %)
Gemeinschaftseinrichtungen (Schulen, Kitas, MLU): 0 Neuinfektionen (0 %)

Es konnten alle Kontakte nachvollzogen werden.
 

 

15. Mai 2021: Informationen zur Corona-Lage in der Stadt Halle (Saale)

I. Wichtige Kennzahlen:

1. Zum Impf-Fortschritt: In Halle (Saale) wurden am gestrigen Freitag 1.950 Impfungen durchgeführt. 

Durchgeführte Impfungen
gesamt
  122.452 (+1.950)
  davon Stadt 92.194 (+1.243)
  Arztpraxen 30.258 (+707)
Erstimpfungen gesamt   94.755 (+696)
  davon Stadt 66.334 (+107)
  Arztpraxen 28.421 (+589)
Zweitimpfungen gesamt   27.697 (+1.254)
  davon Stadt 25.860 (+1.136)
  Arztpraxen 1.837 (+118)

Hinweis: Der Impfstoff von Johnson & Johnson wird nur einmal verimpft; Impfungen mit diesem Vakzin werden daher den Zweitimpfungen zugerechnet, da sofort der vollständige Impfschutz erreicht ist.

Impfquote Erstimpfungen Halle (Stadt und Arztpraxen): 39,7 %
Impfquote Deutschland: 36,5 %; Sachsen-Anhalt: 35,3 %

Impfquote Zweitimpfungen Halle (Stadt und Arztpraxen): 11,6 %
Impfquote Deutschland: 10,9 %; Sachsen-Anhalt: 11,1 %

2.  Neuinfektionen in der Stadt: 11 (-5); 7-Tage-Inzidenz: 79,60 (-15,50).

Wichtig: Auch wenn der Inzidenzwert in Halle (Saale) aktuell wieder unter 100 liegt, bleiben die bekannten Bundesregelungen zur Notbremse weiter in Kraft! So gelten also weiterhin unter anderem die Regeln für private Kontakte (ein Haushalt trifft maximal eine weitere Person) sowie die Ausgangsbeschränkung (von 22 bis 5 Uhr). Diese Regelungen treten erst außer Kraft, wenn das RKI an fünf aufeinanderfolgenden Werktagen einen Wert unter 100 feststellt.

3.  Infizierte in der Stadt: 624 (+11)

4. Im Krankenhaus behandelte Patienten: 75 (-2); im Krankenhaus behandelte Hallenser: 54 (-2); Intensivbehandlungen: 29 (+/-0)

Die positive Entwicklung bei der Zahl der Patienten führt dazu, dass die Krankenhaus-Ampel nun auf grün-gelb steht. Das bedeutet: Die Krankenhäuser sind aufgrund von Covid-19-Behandlungen und bedingt durch pandemiebedingte Personalausfälle nur noch in Einzelfällen gezwungen, auch dringliche Behandlungen von Nicht-Covid-19-Patienten einzuschränken.

5. Zahl der Toten: zu beklagen 344 (+/-0); mit dem Virus gestorben: 231 (+/-0); an dem Virus gestorben: 113 (+/-0)

6. Anzahl der gestern durchgeführten Abstriche: 336 (+178), davon kostenlose Schnelltests: 149 (+87); es gab keine positiven Testungen.

7. Anrufe am Bürgertelefon: 1.103

 

II. Zum Thema Sicherheit und Ordnung:

83 Kontrollen insgesamt; im Einzelnen: 12 Geschäfte, 28 Parkanlagen, 1 Quarantäne-Kontrolle, 16 Haltestellen, 26 bekannte Personen-Treffpunkte.

Es wurden keine Verstöße verzeichnet.

 

III. Weitere statistische Angaben zum heutigen Tage:

Infizierte gesamt  Todesfälle gesamt Todesfall-Quote Genesene gesamt
11.469 (+11) 344 (+/-0) 3,0 % 10.501 (+/-0)

R-Wert: 0,55 (-0,32)

Die Altersaufteilung der 11 Neuinfektionen (4 Frauen und 7 Männer):

Unter 18 Jahre 1
19-29 Jahre 3
30-49 Jahre 4
50-69 Jahre 3
Über 70 Jahre 0

 

IV. Ergebnisse zu den 16 Infektionsquellen des gestrigen Tages:

Privates Umfeld: 13 Neuinfektionen (81,25 %)
Berufliches Umfeld: 3 Neuinfektionen (18,75 %)
Alten- und Pflegebereich: 0 Neuinfektion (0 %)
Medizinischer Bereich: 0 Neuinfektion (0 %)
Gemeinschaftseinrichtungen (Schulen, Kitas, MLU): 0 Neuinfektionen (0 %)

Es konnten alle Kontakte nachvollzogen werden.

 

14. Mai 2021: Informationen zur Corona-Lage in der Stadt Halle (Saale)

I. Wichtige Kennzahlen:

1. Zum Impf-Fortschritt: In Halle (Saale) wurden am gestrigen Donnerstag (Himmelfahrtstag) 1.774 Impfungen durchgeführt. 

Durchgeführte Impfungen
gesamt
  120.502 (+1.774)
  davon Stadt 90.951 (+1.688)
  Arztpraxen 29.551 (+86)
Erstimpfungen gesamt   94.059 (+1.495)
  davon Stadt 66.227 (+1.430)
  Arztpraxen 27.832 (+65)
Zweitimpfungen gesamt   26.443 (+279)
  davon Stadt 24.724 (+258)
  Arztpraxen 1.719 (+21)

Impfquote Erstimpfungen Halle (Stadt und Arztpraxen): 39,4 %; Impfquote Deutschland: 35,9 %; Sachsen-Anhalt: 34,9 %

Impfquote Zweitimpfungen Halle (Stadt und Arztpraxen): 11,1 %; Impfquote Deutschland: 10,6 %; Sachsen-Anhalt: 10,3 %

2.  Neuinfektionen in der Stadt: 16 (-29), 7-Tage-Inzidenz: 95,10 (-13,82).

Wichtig: Auch wenn der Inzidenzwert in Halle (Saale) nun – erstmals seit dem 24. Februar dieses Jahres – wieder unter 100 liegt, bleiben die bekannten Bundesregelungen zur Notbremse weiter in Kraft! So gelten also weiterhin unter anderem die Regeln für private Kontakte (ein Haushalt trifft maximal eine weitere Person) sowie die Ausgangsbeschränkung (von 22 bis 5 Uhr). Diese Regelungen treten erst außer Kraft, wenn das RKI an fünf aufeinanderfolgenden Werktagen einen Wert unter 100 feststellt.

3.  Infizierte in der Stadt: 613 (+16) 

4. Im Krankenhaus behandelte Patienten: 77 (+/-0), im Krankenhaus behandelte Hallenser: 56 (-3), Intensivbehandlungen: 29 (+1)

Die positive Entwicklung bei der Zahl der Patienten führt dazu, dass die Krankenhaus-Ampel nun auf grün-gelb steht. Das bedeutet: Die Krankenhäuser sind aufgrund von Covid-19-Behandlungen und bedingt durch pandemiebedingte Personalausfälle nur noch in Einzelfällen gezwungen, auch dringliche Behandlungen von Nicht-Covid-19-Patienten einzuschränken.

5. Zahl der Toten: zu beklagen 344 (+/-0), mit dem Virus gestorben: 231 (+/-0), an dem Virus gestorben: 113 (+/-0)

6. Anzahl der gestern durchgeführten Abstriche: 158 (-77), davon kostenlose Schnelltests: 62 (+7); es gab keine positiven Testungen.

7. Anrufe am Bürgertelefon: 36

 

II. Zum Thema Sicherheit und Ordnung:

67 Kontrollen insgesamt; im Einzelnen: 1 Geschäft, 16 Parkanlagen, 10 Quarantäne-Kontrollen, 40 bekannte Personen-Treffpunkte.

Es wurden keine Verstöße verzeichnet. Witterungsbedingt waren am gestrigen Himmelfahrtstag vergleichsweise wenig Menschen im Stadtgebiet unterwegs.

 

III. Weitere statistische Angaben zum heutigen Tage:

Infizierte gesamt  Todesfälle gesamt Todesfall-Quote Genesene gesamt
11.458 (+16) 344 (+/-0) 3,0 % 10.501 (+/-0)

R-Wert: 0,87 (-0,41)

Die Altersaufteilung der 16 Neuinfektionen (7 Frauen und 9 Männer):

Unter 18 Jahre 2
19-29 Jahre 3
30-49 Jahre 8
50-69 Jahre 2
Über 70 Jahre 1

 

IV. Ergebnisse zu den 45 Infektionsquellen des gestrigen Tages:

Privates Umfeld: 38 Neuinfektionen (84,44 %), Berufliches Umfeld: 7 Neuinfektionen (15,56 %), Alten- und Pflegebereich: 0 Neuinfektion (0 %), Medizinischer Bereich: 0 Neuinfektion (0 %), Gemeinschaftseinrichtungen (Schulen, Kitas, MLU): 0 Neuinfektionen (0 %)

Es konnten alle Kontakte nachvollzogen werden.

 

V. Grafiken zur Entwicklung der Corona-Kennzahlen:

1. Entwicklung der Inzidenzen in Halle (Saale) (Gesamt, Über-50-Jährige):

 

 

 

 

2. Entwicklung der Inzidenzen im Vergleich Halle, Land Sachsen-Anhalt, Bundesrepublik: 

 

 

 

 

3. Entwicklung der Corona-Patienten im Krankenhaus; Entwicklung Todesfälle: 

 

 

 

 

VI. Zum Thema digitaler Testnachweis (PassGo):

Aufgrund der guten Inzidenz-Entwicklung konnten in Halle (Saale) mit Beginn dieser Woche Kitas und Horte in den eingeschränkten Regelbetrieb zurückkehren. Zudem ist das Einkaufen mit Termin („Click & Meet“) wieder erlaubt. Hier ist in vielen Fällen allerdings der Nachweis eines negativen Schnelltests nötig.

Um die Hallenserinnen und Hallensern zu unterstützen, einen negativen Schnelltest unkompliziert nachzuweisen, hat die Stadt Halle (Saale) das System „PassGo“ eingeführt. Die Nutzung der App ist sowohl für Bürgerinnen und Bürger als auch für Gewerbetreibende oder Veranstalter kostenlos. Die Stadt führt PassGo zunächst als Pilotprojekt bis Ende Mai 2021. Eine Verlängerung ist in Planung.

Nachfolgend die Liste der Betreiber von Teststationen, die PassGo nutzen und die in der App aufgeführt sind (Hinweis: die Liste wird fortlaufend aktualisiert):

  • Testzentrum Magdeburger Straße 22, 06112 Halle (Saale)
  • Tanzbar Palette, Mary Gringer, Große Nikolaistraße 9, 06108 Halle (Saale)
  • DRK Landesverband LSA e. V., zwei mobile Teststationen
  • DRK Kreisverband: Geschäftsstelle: Delitzscher Straße 118, 06116 Halle (Saale) und mobile Teststation
  • TestPoint, Dr. Matthias Benecke, Neustädter Passage 17a; 06122 Halle (Saale)
  • HYPOXI: zwei mobile Teststationen und Testzentrum am Bergzoo, Reilstraße 57, 06114 Halle (Saale)
  • Halloren-Apotheke: Apotheke in der Leipziger Straße 25, 06108 Halle (Saale) und Schnelltestzentrum am Marktplatz 18, 06108 Halle (Saale)
  • Teststation an der Ulrichskirche, vor Leipziger Straße 10, 06108 Halle (Saale)

Die wichtigsten Fragen zu PassGo beantworten wir in einer Kurz-Einführung.

 

13. Mai 2021: Informationen zur Corona-Lage in der Stadt Halle (Saale)

I. Wichtige Kennzahlen:

1. Zum Impf-Fortschritt: In Halle (Saale) wurden am gestrigen Mittwoch 2.745 Impfungen durchgeführt.

Durchgeführte Impfungen
gesamt
  118.728 (+2.745)
  davon Stadt 89.263 (+559)
  Arztpraxen 29.465 (+2.186)
Erstimpfungen gesamt   92.564 (+1.824)
  davon Stadt 64.797 (+7)
  Arztpraxen 27.767 (+1.817)
Zweitimpfungen gesamt   26.164 (+921)
  davon Stadt 24.466 (+552)
  Arztpraxen 1.698 (+369)

Impfquote Erstimpfungen Halle (Stadt und Arztpraxen): 38,8 %
Impfquote Deutschland: 34,3 %; Sachsen-Anhalt: 33,6 %

Impfquote Zweitimpfungen Halle (Stadt und Arztpraxen): 11,0 %
Impfquote Deutschland: 10,0 %; Sachsen-Anhalt: 10,0 %

2.  Neuinfektionen in der Stadt: 45 (-17)
7-Tage-Inzidenz: 108,92 (-0,42)

3.  Infizierte in der Stadt: 597 (-34)

4. Im Krankenhaus behandelte Patienten: 77 (+/-0), im Krankenhaus behandelte Hallenser: 59 (+/-0); Intensivbehandlungen: 28 (+/-0)

Die positive Entwicklung bei der Zahl der Patienten führt dazu, dass die Krankenhaus-Ampel nun auf grün-gelb steht. Das bedeutet: Die Krankenhäuser sind aufgrund von Covid-19-Behandlungen und bedingt durch pandemiebedingte Personalausfälle nur noch in Einzelfällen gezwungen, auch dringliche Behandlungen von Nicht-Covid-19-Patienten einzuschränken.

5. Zahl der Toten: zu beklagen 344 (+/-0); mit dem Virus gestorben: 231 (+/-0); an dem Virus gestorben: 113 (+/-0)

6. Anzahl der gestern durchgeführten Abstriche: 235 (-74), davon kostenlose Schnelltests: 55 (-18); es gab keine positiven Testungen.

7. Anrufe am Bürgertelefon: 1.075

 

II. Zum Thema Sicherheit und Ordnung:

123 Kontrollen insgesamt; im Einzelnen: 10 Geschäfte, 1 Hotel, 19 Parkanlagen, 5 Gaststätten, 4 Quarantäne-Kontrollen, 55 Haltestellen, 29 bekannte Personen-Treffpunkte. Es gab drei Verstöße gegen die Maskenpflicht in der Innenstadt.


III. Weitere statistische Angaben zum heutigen Tage:

Infizierte gesamt  Todesfälle gesamt Todesfall-Quote Genesene gesamt
11.442 (+45) 344 (+/-0) 3,0 % 10.501 (+79)

R-Wert: 1,28 (-0,97)
 

Die Altersaufteilung der 45 Neuinfektionen (25 Frauen und 20 Männer):

 

Unter 18 Jahre 8
19-29 Jahre 12
30-49 Jahre 12
50-69 Jahre 10
Über 70 Jahre 3

 

 
IV. Ergebnisse zu den 62 Infektionsquellen des gestrigen Tages:

Privates Umfeld: 54 Neuinfektionen (87,10 %)
Berufliches Umfeld: 5 Neuinfektionen (8,06 %)
Alten- und Pflegebereich: 0 Neuinfektion (0 %)
Medizinischer Bereich: 0 Neuinfektion (0 %)
Gemeinschaftseinrichtungen (Schulen, Kitas, MLU): 3 Neuinfektionen (4,84 %)

Es konnten alle Kontakte nachvollzogen werden.

 

12. Mai 2021: Informationen zur Corona-Lage in der Stadt Halle (Saale)

I. Wichtige Kennzahlen:

1. Zum Impf-Fortschritt: In Halle (Saale) wurden am gestrigen Dienstag 3.075 Impfungen durchgeführt.

Durchgeführte Impfungen
gesamt
  115.983 (+3.075)
  davon Stadt 88.704 (+1.211)
  Arztpraxen 27.279 (+1.864)
Erstimpfungen gesamt   90.740 (+2.360)
  davon Stadt 64.790 (+923)
  Arztpraxen 25.950 (+1.437)
Zweitimpfungen gesamt   25.243 (+715)
  davon Stadt 23.914 (+288)
  Arztpraxen 1.329 (+427)

Impfquote Erstimpfungen Halle (Stadt und Arztpraxen): 38,0 %; Impfquote Deutschland: 33,3 %; Sachsen-Anhalt: 32,7 %

Impfquote Zweitimpfungen Halle (Stadt und Arztpraxen): 10,6 %; Impfquote Deutschland: 9,6 %; Sachsen-Anhalt: 9,5 %

2.  Neuinfektionen in der Stadt: 62 (+39), 7-Tage-Inzidenz: 109,34 (-3,77)

3.  Infizierte in der Stadt: 631 (+18) 

4. Im Krankenhaus behandelte Patienten: 77 (-10), im Krankenhaus behandelte Hallenser: 59 (-1), Intensivbehandlungen: 28 (-3) 

Die Ampel steht auf gelb. Durch die fünf Klinken ist für die Ampel-Farbe gelb folgende Definition festgelegt: Die Krankenhäuser sind aufgrund von Covid-19-Behandlungen und bedingt durch pandemiebedingte Personalausfälle gezwungen, auch dringliche Behandlungen von Nicht-Covid-19-Patienten erheblich einzuschränken.

5. Zahl der Toten: zu beklagen 344 (+/-0), mit dem Virus gestorben: 231 (+/-0), an dem Virus gestorben: 113 (+/-0)

6. Anzahl der gestern durchgeführten Abstriche: 309 (-116), davon kostenlose Schnelltests: 73 (-44); es gab keine positiven Testungen.

7. Anrufe am Bürgertelefon: 1.788

 

II. Zum Thema Sicherheit und Ordnung:

108 Kontrollen insgesamt; im Einzelnen: 10 Geschäfte, 1 Fitnessstudio, 32 Parkanlagen, 7 Gaststätten, 11 Quarantäne-Kontrollen, 14 Haltestellen, 5 Einrichtungen der Körperpflege, 28 bekannte Personen-Treffpunkte. 

Es gab keine Verstöße.

 

III. Weitere statistische Angaben zum heutigen Tage:

Infizierte gesamt  Todesfälle gesamt Todesfall-Quote Genesene gesamt
11.397 (+62) 344 (+/-0) 3,0 % 10.422 (+44)

R-Wert: 2,25 (+0,81) 

Die Altersaufteilung der 62 Neuinfektionen (25 Frauen und 37 Männer):

Unter 18 Jahre 14
19-29 Jahre 13
30-49 Jahre 18
50-69 Jahre 15
Über 70 Jahre 2

 

IV. Ergebnisse zu den 23 Infektionsquellen des gestrigen Tages:

Privates Umfeld: 16 Neuinfektionen (69,57 %), Berufliches Umfeld: 5 Neuinfektionen (21,74 %), Alten- und Pflegebereich: 0 Neuinfektion (0 %), Medizinischer Bereich: 1 Neuinfektion (4,35 %), Gemeinschaftseinrichtungen (Schulen, Kitas, MLU): 1 Neuinfektionen (4,35 %)

Es konnten alle Kontakte nachvollzogen werden.

 

V. Bescheinigung für Arbeitgeber:

Die Stadt Halle (Saale) hat heute auf ihrer Internetseite unter der Rubrik „Kontakte, Chronik, Dokumente, Hinweise zum Impfen und Testen“ eine Bescheinigung zur Impfung gegen das Corona-Virus eingestellt, die von Arbeitgebern heruntergeladen werden kann.

 

11. Mai 2021: Informationen zur Corona-Lage in der Stadt Halle (Saale)

I. Wichtige Kennzahlen:

1. Zum Impf-Fortschritt: In Halle (Saale) wurden am gestrigen Montag 1.633 Impfungen durchgeführt.

Durchgeführte Impfungen
gesamt
  112.908 (+1.633)
  davon Stadt 87.493 (+1.138)
  Arztpraxen 25.415 (+495)
Erstimpfungen gesamt   88.380 (+1.318)
  davon Stadt 63.867 (+855)
  Arztpraxen 24.513 (+463)
Zweitimpfungen gesamt   24.528 (+315)
  davon Stadt 23.626 (+283)
  Arztpraxen 902 (+32)

Impfquote Erstimpfungen Halle (Stadt und Arztpraxen): 37,0 %, Impfquote Deutschland: 32,8 %; Sachsen-Anhalt: 32,3 %

Impfquote Zweitimpfungen Halle (Stadt und Arztpraxen): 10,2 %, Impfquote Deutschland: 9,4 %; Sachsen-Anhalt: 9,2 %

 

Die Stadt Halle (Saale) hat heute eine umfangreiche Lieferung an Impfstoffen erhalten. Dadurch können insgesamt 3.000 Dosen der Impfstoffe BioNTech, Moderna sowie – erstmals – Johnson & Johnson angeboten werden.

 

Hinweis: Entsprechend der Empfehlung der Ständigen Impfkommission kommt der Impfstoff von Johnson & Johnson nur bei Menschen zum Einsatz, die älter als 60 Jahre sind; außerdem ist bei diesem Impfstoff nur eine Impfung vorgesehen.

 

Alle Termine werden am heutigen Dienstag, 11. Mai, um 18 Uhr über die Telefonnummer 116117 und über www.impfterminservice.de freigeschaltet; die Impfungen selbst werden am Donnerstag (Himmelfahrtstag), Freitag und Samstag (13. bis 15. Mai) sowie am Montag, 17. Mai, und Dienstag, 18. Mai, stattfinden.

 

2.  Neuinfektionen in der Stadt: 23 (+20), 7-Tage-Inzidenz: 113,11 (+0,42)

3.  Infizierte in der Stadt: 613 (-142)

4. Im Krankenhaus behandelte Patienten: 87 (+3), im Krankenhaus behandelte Hallenser: 60 (+4), Intensivbehandlungen: 31 (+1) 

Die Ampel steht auf gelb. Durch die fünf Klinken ist für die Ampel-Farbe gelb folgende Definition festgelegt: Die Krankenhäuser sind aufgrund von Covid-19-Behandlungen und bedingt durch pandemiebedingte Personalausfälle gezwungen, auch dringliche Behandlungen von Nicht-Covid-19-Patienten erheblich einzuschränken.

5. Zahl der Toten: zu beklagen 344 (+/-0), mit dem Virus gestorben: 231 (+/-0), an dem Virus gestorben: 113 (+/-0)

6. Anzahl der gestern durchgeführten Abstriche: 425 (+265),?davon kostenlose Schnelltests: 117 (+5); es gab keine positiven Testungen.

7. Anrufe am Bürgertelefon: 2.104

 

II. Zum Thema Sicherheit und Ordnung:

181 Kontrollen insgesamt; im Einzelnen: 31 Geschäfte, 1 Fitnessstudio, 37 Parkanlagen, 6 Quarantäne-Kontrollen, 70 Haltestellen, 7 Einrichtungen der Körperpflege, 29 bekannte Personen-Treffpunkte. 

Es gab zwei Verstöße gegen die Maskenpflicht in der Innenstadt.

 

III. Weitere statistische Angaben zum heutigen Tage:

Infizierte gesamt  Todesfälle gesamt Todesfall-Quote Genesene gesamt
11.335 (+23) 344 (+/-0) 3,0 % 10.378 (+165)

 

R-Wert: 1,45 (+0,59) 

 

Die Altersaufteilung der 23 Neuinfektionen (13 Frauen und 10 Männer):

Unter 18 Jahre 1
19-29 Jahre 5
30-49 Jahre 5
50-69 Jahre 8
Über 70 Jahre 4

 

IV. Ergebnisse zu den 3 Infektionsquellen des gestrigen Tages:

Privates Umfeld: 3 Neuinfektionen (100 %)

Es konnten alle Kontakte nachvollzogen werden.

 

 

10. Mai 2021: Informationen zur Corona-Lage in der Stadt Halle (Saale)

I. Wichtige Kennzahlen:

1. Zum Impf-Fortschritt: In Halle (Saale) wurden am gestrigen Sonntag keine Impfungen durchgeführt. 

 

Durchgeführte Impfungen
gesamt
  111.275 (+/-0)
  davon Stadt 86.355 (+/-0)
  Arztpraxen 24.920 (+/-0)
Erstimpfungen gesamt   87.062 (+/-0)
  davon Stadt 63.012 (+/-0)
  Arztpraxen 24.050 (+/-0)
Zweitimpfungen gesamt   24.213 (+/-0)
  davon Stadt 23.343 (+/-0)
  Arztpraxen 870 (+/-0)

Impfquote Erstimpfungen Halle (Stadt und Arztpraxen): 36,5 %, Impfquote Deutschland: 32,8 %, Sachsen-Anhalt: 32,3 %

Impfquote Zweitimpfungen Halle (Stadt und Arztpraxen): 10,1 %, Impfquote Deutschland: 9,4 %; Sachsen-Anhalt: 9,2 %

2.  Neuinfektionen in der Stadt: 3 (-27), 7-Tage-Inzidenz: 112,69 (-3,35)

3.  Infizierte in der Stadt: 755 (+2) 

4. Im Krankenhaus behandelte Patienten: 84 (+6)?im Krankenhaus behandelte Hallenser: 56 (+1), Intensivbehandlungen: 30 (+2) 

Die Ampel steht auf gelb. Durch die fünf Klinken ist für die Ampel-Farbe gelb folgende Definition festgelegt: Die Krankenhäuser sind aufgrund von Covid-19-Behandlungen und bedingt durch pandemiebedingte Personalausfälle gezwungen, auch dringliche Behandlungen von Nicht-Covid-19-Patienten erheblich einzuschränken. 

5. Zahl der Toten: zu beklagen 344 (+1), mit dem Virus gestorben: 231 (+/-0), an dem Virus gestorben: 113 (+1)

Aus einer Klinik wurde ein weiterer Todesfall übermittelt. Ein 55-jähriger Mann ist an einer Corona-Infektion gestorben.

6. Anzahl der gestern durchgeführten Abstriche: 173 (+61), davon kostenlose Schnelltests: 112 (+41); es gab eine positive Testung.

 

II. Zum Thema Sicherheit und Ordnung:

91 Kontrollen insgesamt; im Einzelnen: 4 Geschäfte, 1 Hotel, 17 Parkanlagen und Freizeiteinrichtungen, 7 Gaststätten, 6 Quarantäne-Kontrollen, 34 Haltestellen, 22 bekannte Personen-Treffpunkte. 

Obwohl aufgrund des schönen Wetters viele Menschen unterwegs waren, gab es erfreulicherweise keine Verstöße.

 

III. Weitere statistische Angaben zum heutigen Tage:

 

Infizierte gesamt  Todesfälle gesamt Todesfall-Quote Genesene gesamt
11.312 (+3) 344 (+1) 3,0 % 10.213 (+/-0)

R-Wert: 0,86 (+0,31) 

Die Altersaufteilung der 3 Neuinfektionen (3 Männer):

 

Unter 18 Jahre 1
19-29 Jahre 1
30-49 Jahre 0
50-69 Jahre 1
Über 70 Jahre 0

 

IV. Ergebnisse zu den 30 Infektionsquellen des gestrigen Tages:

Privates Umfeld: 28 Neuinfektionen (93,33 %), berufliches Umfeld: 2 Neuinfektionen (6,67,5 %), Alten- und Pflegebereich: 0 Neuinfektion (0 %), medizinischer Bereich: 0 Neuinfektion (0 %), Gemeinschaftseinrichtungen (Schulen, Kitas, MLU): 0 Neuinfektionen (0 %)

Es konnten alle Kontakte nachvollzogen werden. 

 

V. Zu den Bescheinigungen für Genesene

Rund 10.000 Hallenserinnen und Hallenser gelten inzwischen als genesen. Die Stadt Halle (Saale) beginnt am heutigen Montag, 10. Mai 2021, damit, an diese Einwohnerinnen und Einwohner entsprechende Bescheinigungen zu verschicken.

Darüber hinaus gilt für all jene, deren Quarantäne ab dem morgigen Dienstag, 11. Mai 2021, abläuft: Das Gesundheitsamt wird mit der Bestätigung, dass die Quarantäne abgelaufen ist, auch eine Bescheinigung verschicken, aus der hervorgeht, dass der oder die Betroffene als genesen gilt.

 

 

 

 

20.05.2021

Kontakt

für Presse- und Corporate Design-Anfragen: 

Pressestelle

Marktplatz 1
06108 Halle (Saale)

zum Stadtplan

Postanschrift

Stadt Halle (Saale)
Pressestelle
06100 Halle (Saale)

0345 221-4013

0345 221-4027

E-Mail

Pressesprecher

 Drago Bock

Sprechzeiten

nach telefonischer Vereinbarung 

Wichtige Links