zur Startseite

Nachrichten

Seite durchblättern:

Nachrichten

Nachricht 73 / 106

Bürgerbeteiligung: Nachhaltig in die Zukunft investieren

(halle.de/ps) Das Bürgerbeteiligungsprojekt der EVH GmbH, einem Unternehmen der Stadtwerke Halle-Gruppe, geht in die zweite Runde. Bürgerinnen und Bürger können ab sofort wieder 500 bis maximal 15.000 Euro anlegen. Neben der aktiven Förderung nachhaltiger und ökologischer Energieversorgung bietet die EVH-Bürgerbeteiligung bis zu 2,3 Prozent Zinsen jährlich.

„Unser Beteiligungsprojekt wurde im Rahmen der Energie-Initiative Halle (Saale) initiiert – das Bündnis wichtiger gesellschaftlicher Partnerinnen und Partner, um die Energiewende in Halle (Saale) und Region umzusetzen. Bürgerinnen und Bürgern möchten wir aktiv mit der Beteiligung die Möglichkeit geben, unsere Stadt und die Region gemeinsam grüner zu gestalten“, sagt Olaf Schneider, Geschäftsführer der EVH. Bereits heute betreibt die EVH 32 Photovoltaikanlagen deutschlandweit und produziert damit nachhaltig Energie. Mit dem aktuellen Angebot beteiligt sie auch die Bürgerinnen und Bürger finanziell direkt an den Erneuerbare-Energien-Anlagen der EVH in Halle und Umland.

So geht’s
Über die Beteiligungsplattform www.buergerbeteiligung.evh.de können sich Interessierte am Ausbau des Photovoltaik-Portfolios der EVH finanziell beteiligen. Pro Person können bis zu 15.000 Euro für die Dauer von fünf Jahren investiert werden. Eine Zeichnung ist bereits ab einer Summe von 500 Euro möglich. EVH-Kundinnen und Kunden erhalten aus der Einlage jährlich 2,3 Prozent Zinsen, alle anderen 1,3 Prozent.

Einsparung von 43.000 Tonnen Kohlenstoffdioxid pro Jahr
Zusammen mit der ersten Bürgerbeteiligung konnte die Projektgesellschaft EVH Grüne Energie - Projekt GmbH & Co. KG bisher ein Anlagenportfolio mit einer Gesamtleistung von ca. 75 Megawatt aufbauen.
Damit können ca. 19.000 Vier-Personen-Haushalte mit Strom versorgt werden. Die Einsparung an Kohlenstoffdioxid beträgt 43.000 Tonnen – so viel, wie ca. 3.440.000 Bäume innerhalb eines Jahres an C02 binden.

Weitere Informationen
Spezielle Informationen zur Bürgerbeteiligung finden Interessierte auf der Beteiligungsplattform im Internet unter: www.buergerbeteiligung.evh.de. Projektdetails und häufig gestellte Fragen (FAQ) werden auf der Plattform erklärt, ebenso gibt es einen Newsletter, der über Neuigkeiten zu den aktuellen Beteiligungsprojekten informiert.

02.08.2021

Kontakt

für Presse- und Corporate Design-Anfragen: 

Pressestelle

Marktplatz 1
06108 Halle (Saale)

zum Stadtplan

Postanschrift

Stadt Halle (Saale)
Pressestelle
06100 Halle (Saale)

0345 221-4013

0345 221-4027

E-Mail

Pressesprecher

 Drago Bock

Sprechzeiten

nach telefonischer Vereinbarung 

Wichtige Links