zur Startseite

Nachrichten

Seite durchblättern:

Nachrichten

Gespräch über die Umerziehung von Kindern und Jugendlichen in der DDR

(halle.de/ps) Eine Lesung und ein Gespräch mit Niklas Poppe über die Umerziehung von Kindern und Jugendlichen in der DDR findet am morgigen Mittwoch, 8. Dezember 2021, 18 Uhr, im Stadtmuseum Halle, Große Märkerstraße 10, statt. Auf Einladung des halleschen „Zeit-Geschichte(n)-Verein für erlebte Geschichte“ stellt der Historiker Niklas Poppe seine mit der Schriftstellerin Grit Poppe verfasste Publikation: Die Weggesperrten. Umerziehung in der DDR – Schicksale von Kindern und Jugendlichen“ vor.  Im Stadtmuseum Halle gilt die 2G-Regel. Der Eintritt ist frei.

07.12.2021

Kontakt

für Presse- und Corporate Design-Anfragen: 

Pressestelle

Marktplatz 1
06108 Halle (Saale)

zum Stadtplan

Postanschrift

Stadt Halle (Saale)
Pressestelle
06100 Halle (Saale)

0345 221-4013

0345 221-4027

E-Mail

Pressesprecher

 Drago Bock

Sprechzeiten

nach telefonischer Vereinbarung 

Wichtige Links

Anzeige PYUR