zur Startseite

Nachrichten

Seite durchblättern:

Nachrichten

Nachricht 60 / 94

Beigeordnete besucht Benefizkonzert für die Ukraine in der Ulrichskirche

(halle.de/ps) Ein „Friedenskonzert“ von russischen, ukrainischen und deutschen Musikerinnen und Musikern, findet am Dienstag, 17. Mai 2022, 19 Uhr, in der Konzerthalle Ulrichskirche, Christian-Wolff-Straße 2, statt. Die Beigeordnete fu¨r Kultur und Sport, Dr. Judith Marquardt, hat die Schirmherrschaft übernommen und besucht das Benefizkonzert. Der Eintritt ist frei. Am Ausgang wird um eine Spende zur Unterstützung der ukrainischen Flüchtlinge gebeten.

Zu den ausführenden Solisten gehören Ekaterina Leontjewa (Orgel), Darya Dadykina (Klavier), Vassili Gwosdetsky (Klavier), Zoja Nevgodovska (Violine), Jacob Schickedanz (Orgel), Jegor Pawlowskyi (Trompete), Hanna Tsurkan (Violine) und andere. In der städtischen Konzerthalle erklingen die Werke von Franz Schubert, Michail Glinka, Marcel Dupré, Johann Sebastian Bach und Mykola Lyssenko.
 

13.05.2022

Kontakt

für Presse- und Corporate Design-Anfragen: 

Pressestelle

Marktplatz 1
06108 Halle (Saale)

zum Stadtplan

Postanschrift

Stadt Halle (Saale)
Pressestelle
06100 Halle (Saale)

0345 221-4013

0345 221-4027

E-Mail

Pressesprecher

 Drago Bock

Sprechzeiten

nach telefonischer Vereinbarung 

Wichtige Links

Anzeige MZ