zur Startseite

Nachrichten

Seite durchblättern:

Nachrichten

Halle-Crowd: Heimvorteil für hallesche Sportvereine

(halle.de/ps) Wir zusammen für Halle. Im Juni 2022 startet auf der Halle-Crowd, der regionalen Crowdfunding-Plattform der Stadtwerke Halle (SWH), die Aktion „SWH-Heimvorteil“. Hallesche Sportvereine haben die Möglichkeit, eine zusätzliche Förderung für neue Vereinsbekleidung zu bekommen. Gemeinsam mit dem Wosz Fan Shop bieten die Stadtwerke Halle so Sportvereinen in Halle (Saale) einen echten Heimvorteil und unterstützen sportliches Engagement von Vereinen im Stadtgebiet und der Region. Die ersten 15 Projekte, die bis zum 6. Juni 2022 ein Crowdfunding-Projekt für neue Trainingsanzüge, Hoodies, Trikots oder ähnliche Textilien anlegen, erhalten von den Stadtwerken Halle eine zusätzliche Startfinanzierung von 333 Euro. Alle teilnehmenden Projekte werden gleichzeitig am 15. Juni gestartet und laufen bis zum 15. Juli 2022. Zum Projekt geht es hier: www.halle-crowd.de/Heimvorteil.

Um an der Aktion teilzunehmen, müssen alle interessierten Sportvereine bis Montag, 6. Juni 2022, ein Projekt mit einer Zielsumme von mindestens 1.000 Euro auf der Halle-Crowd anlegen. Der hallesche Team-Sport-Ausrüster Wosz Fan Shop berät vorab, wie viel die individuelle Vereinskleidung kostet und gibt Extra-Rabatte. Die ersten 15 angelegten Projekte, die ihre Textilien vom Wosz Fan Shop beziehen und mit dem Logo der Stadtwerke Halle bedrucken, erhalten eine zusätzliche Förderung von 333 Euro.

Allen Projektstartern steht zudem der Fördertopf in Höhe von 1.000 Euro pro Monat zur Verfügung. Jedes Projekt erhält je eingegangener Spende ab zehn Euro zusätzlich zehn Euro. 

Das kann die Halle-Crowd:

Die Halle-Crowd bietet Projektstartenden eine Bühne, Ideen zu platzieren und diese mit der Unterstützung von Vielen zu finanzieren. Somit helfen die Stadtwerke Halle ehrenamtlichen und engagierten Hallenser*innen, auch kleine Projekte und Ideen zu verwirklichen. Das einzige Erfordernis: Das Anliegen ist in seinem Grunde sozial, kulturell oder gesellschaftlich orientiert und bereichert das städtische Leben. Die Stadtwerke Halle geben bei jedem Projekt anteilig etwas dazu. Onlineseminare unterstützen Interessierte. Mehr zum Stadtwerke-Projekt Halle-Crowd unter www.halle-crowd.de.

So funktioniert die Halle-Crowd:

  1. Festes Ziel: Individuelles Projekt- und Fundingziel festlegen.
  2. Viele sind besser: Unterstützende aus dem eigenen Netzwerk finden.
  3. Geben und Nehmen: Unterstützende können frei spenden und/oder sich als Gegenleistung eine Prämie aussuchen.
  4. Alles oder nichts: Das gesammelte Geld wird nur ausgezahlt, wenn das Ziel erreicht wird. Falls nicht, geht das Geld zurück an die Unterstützenden.

24.05.2022

Kontakt

für Presse- und Corporate Design-Anfragen: 

Pressestelle

Marktplatz 1
06108 Halle (Saale)

zum Stadtplan

Postanschrift

Stadt Halle (Saale)
Pressestelle
06100 Halle (Saale)

0345 221-4013

0345 221-4027

E-Mail

Pressesprecher

 Drago Bock

Sprechzeiten

nach telefonischer Vereinbarung 

Wichtige Links