zur Startseite

Nachrichten

Seite durchblättern:

Nachrichten

Einkommensteuervordrucke 2022 Enicht mehr in den Bürgerservicestellen

(halle.de/ps) Das Finanzministerium des Landes Sachsen-Anhalt teilt mit, dass ab dem 1. Januar 2023 die Einkommensteuervordrucke 2022 und folgende Jahre nicht mehr in den Bürgerbüros der Städte und Gemeinden ausgelegt werden. In der Stadt Halle (Saale) betrifft dies die Bürgerservicestellen des Fachbereichs Einwohnerwesen am Marktplatz und in Neustadt.

Um weiterhin Papiervordrucke zu nutzen oder alternativ auch in elektronischer Form nutzen zu können, stehen folgende Möglichkeiten zur Verfügung: ELSTER-Portal (www.elster.de) beziehungsweise „einfachELSTER“ für Steuerpflichtige mit Renten- oder Pensionseinkünften (www.einfach.elster.de/erklaerung/ui/). Die Formulare können aus dem Vordruckcenter des Bundes (www.formulare-bfinv.de) gedruckt werden. Auch der Versand durch das Finanzamt sowie die Abholung im Finanzamt sind möglich.

29.11.2022

Kontakt

für Presse- und Corporate Design-Anfragen: 

Pressestelle

Marktplatz 1
06108 Halle (Saale)

zum Stadtplan

Postanschrift

Stadt Halle (Saale)
Pressestelle
06100 Halle (Saale)

0345 221-4013

0345 221-4027

E-Mail

Pressesprecher

 Drago Bock

Sprechzeiten

nach telefonischer Vereinbarung 

Wichtige Links