zur Startseite

Nachrichten

Seite durchblättern:

Nachrichten

Festveranstaltung: Stadt übergibt Ehrenamtskarten 2023

(halle.de/ps) Den Internationalen Tag des Ehrenamtes am 5. Dezember nimmt die Stadt Halle (Saale) zum Anlass, sich bei den vielen Hallenserinnen und Hallensern zu bedanken, die sich in ihrer Freizeit ehrenamtlich engagieren. Am Montag, 5. Dezember 2022, 15 bis 19 Uhr, findet im weihnachtlich geschmückten Hof der Neuen Residenz, Domstraße 5, die feierliche Verleihung der Ehrenamtskarte 2023 statt. Das Bühnenprogramm startet um 16.30 Uhr. Bürgermeister Egbert Geier und die Vorsitzende des Engagement-Beirates, Karen Leonhardt, begrüßen die nominierten und von der Stadt eingeladenen ehrenamtlich Tätigen. Während der Veranstaltung werden unter anderem in Gesprächsrunden Ehrenamtliche näher vorgestellt. Künstlerisch gestaltet wird das Programm durch die Schauspieler Marian Kindermann und Tristan Becker, Ensemblemitglieder am Neuen Theater; und den Mädchenchor Halle-Neustadt.

Der Einlass beginnt um 15 Uhr, der Chor der Grundschule Am Kirchteich singt um 16 Uhr. Im Anschluss an die Veranstaltung sind die Ehrenamtlichen eingeladen, den Abend im Hof der Residenz ausklingen zu lassen.

Die Stadt Halle (Saale) würdigt das Engagement von Hallenserinnen und Hallensern im Ehrenamt bereits zum fünften Mal im Rahmen einer Festveranstaltung. Die traditionelle Feier hat in den vergangenen zwei Jahren pandemiebedingt nicht stattgefunden.

30.11.2022

Kontakt

für Presse- und Corporate Design-Anfragen: 

Pressestelle

Marktplatz 1
06108 Halle (Saale)

zum Stadtplan

Postanschrift

Stadt Halle (Saale)
Pressestelle
06100 Halle (Saale)

0345 221-4013

0345 221-4027

E-Mail

Pressesprecher

 Drago Bock

Sprechzeiten

nach telefonischer Vereinbarung 

Wichtige Links