zur Startseite

Nachrichten

Seite durchblättern:

Nachrichten

Stadt lädt Bürgerinnen und Bürger zu zwei Smart-City-Veranstaltungen ein

(halle.de/ps) Die Stadt Halle (Saale) ist eine von bundesweit 73 Modellkommunen Smart City. Ziel des vom Bundesministerium für Wohnen, Stadtentwicklung und Bauwesen geförderten Programms ist es, Städte und Regionen durch den Einsatz digitaler Technologien in ihrer nachhaltigen Entwicklung zu unterstützen.

Die Stadt Halle (Saale) möchte die Bürgerinnen und Bürger in diesen Prozess der Digitalisierung aktiv einbinden und führt deshalb weitere digitale und eine analoge Informations- und Beteiligungsveranstaltungen durch.

Am Freitag, 2. Dezember 2022, lädt die Stadt gemeinsam mit dem Partner Science2Public zu einer Kreativwerkstatt ein. Von 10 bis 16 Uhr wird in der Neustädter Passage 13 über das Handlungsfeld „Smarte Bildung“ informiert. Gemeinsam mit interessierten Hallenserinnen und Hallensern werden Projektideen gesammelt und diskutiert, die später im Smart-City-Prozess in konkrete Maßnahmen überführt werden können.

Am Montag, 5. Dezember 2022, 16 Uhr, lädt das Smart-City-Büro zudem zu einer offenen Videokonferenz ein. Dabei wird das Projekt Smart City Halle (Saale) mit seinen insgesamt vier Handlungsfeldern vorgestellt. Zudem werden die Möglichkeiten digitaler und analoger Bürgerbeteiligung präsentiert, insbesondere mit Blick auf den bis
16. Dezember 2022 laufenden Projektaufruf, für den unter anderem die Online-Plattform www.mitmachen-in-halle.de zur Verfügung steht. Im Anschluss steht das Smart-City-Team für Fragen zur Verfügung.

Die Veranstaltung findet über die Software Zoom statt, die Teilnahme ist über einen Webbrowser oder App möglich. Einwahldaten: https://halle-de.zoom.us/j/64251378023 ; Meeting-ID: 642 5137 8023

Sowohl die Kreativwerkstatt als auch die Online-Veranstaltung sind offen für alle interessierten Hallenserinnen und Hallenser. Eine Voranmeldung ist nicht nötig.

30.11.2022

Kontakt

für Presse- und Corporate Design-Anfragen: 

Pressestelle

Marktplatz 1
06108 Halle (Saale)

zum Stadtplan

Postanschrift

Stadt Halle (Saale)
Pressestelle
06100 Halle (Saale)

0345 221-4013

0345 221-4027

E-Mail

Pressesprecher

 Drago Bock

Sprechzeiten

nach telefonischer Vereinbarung 

Wichtige Links