zur Startseite

Nachrichten

Seite durchblättern:

Nachrichten

Halle im Fahrradklima-Test auf Platz 27

(halle.de/ps) Im Herbst 2012 führte der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club (ADFC) seinen fünften Fahrradklima-Test durch (Meldung vom 17. Oktober 2012).

Mittlerweile liegen die Ergebnisse vor. In der Kategorie der Großstädte mit über 200.000 Einwohnern belegen Münster, Freiburg und Karlsruhe die ersten Plätze. Die Stadt Halle (Saale) kam auf Rang 27 von 38 Städten. Wie die Einzelauswertung zeigt, herrscht bei den halleschen Radfahrern vor allem noch bei folgenden, schlechter als 4,5 bewerteten Themen Unzufriedenheit:

  • Werbung für das Radfahren (Note: 4,72)
  • Förderung in jüngster Zeit (4,65)
  • Falschparker auf Radwegen (4,82)
  • Winterdienst auf Radwegen (5,17)
  • Fahrraddiebstahl (4,64)
  • Breite der Radwege (4,67)
  • Führung an Baustellen (4,93)
  • Fahrradmitnahme in öffentlichen Verkehrsmitteln (4,54).

Gute und befriedigende Beurteilungen (besser als 3,5) gab es dagegen bei folgenden Themen:

  • Alle fahren Fahrrad (2,69)
  • Erreichbarkeit Stadtzentrum (2,68)
  • Zügiges Radfahren (2,83)
  • Geöffnete Einbahnstraßen in Gegenrichtung (2,93).

Angesichts dieses Ergebnisses ist für die Stadt Halle (Saale) festzustellen, dass das verkehrspolitische Ziel einer fahrradfreundlichen Stadt noch nicht erreicht wurde. Deshalb ist es erforderlich, auch weiterhin konsequent Maßnahmen zur Stärkung und Förderung des Radverkehrs umzusetzen. Wie die Umfrage zeigt, besteht insbesondere im Bereich von Ordnung und Sicherheit, aber auch bei der Öffentlichkeitsarbeit, erheblicher Handlungsbedarf. Darüber hinaus gibt es auch noch im infrastrukturellen Bereich Defizite, die es z. B. durch den (Aus-)Bau von Radverkehrsanlagen, die Errichtung von Fahrradabstellanlagen und die Verbesserung von Beschilderung und Wegweisung abzubauen gilt. Eine wichtige Handlungsanleitung hierzu wird die neue Radverkehrskonzeption der Stadt Halle (Saale) darstellen, die nach derzeitigem Terminplan im Mai 2013 dem Stadtrat zur Beschlussfassung vorgelegt werden soll.

06.02.2013

Kontakt

für Presse- und Corporate Design-Anfragen: 

Pressestelle

Marktplatz 1
06108 Halle (Saale)

zum Stadtplan

Postanschrift

Stadt Halle (Saale)
Pressestelle
06100 Halle (Saale)

0345 221-4013

0345 221-4027

E-Mail

Pressesprecher

 Drago Bock

Sprechzeiten

nach telefonischer Vereinbarung 

Wichtige Links

Banner WG Freiheit

Anzeige EVH