zur Startseite

Nachrichten

Seite durchblättern:

Nachrichten

Nachricht 5 / 106

Aktuelle Informationen der Stadt Halle (Saale) zum Corona-Virus

Seit Dienstag, 14. September 2021, ist die neue Eindämmungsverordnung des Landes Sachsen-Anhalt in Kraft; sie gilt bis zum 7. Oktober 2021. Zentrale Änderung zur vorherigen Verordnung ist die Einführung einer 2-G-Option für Veranstaltungen. Ob bei Veranstaltungen die 3-G-Regel oder die 2-G-Regel genutzt wird, ist allein den jeweiligen Verantwortlichen überlassen.

Allerdings müssen alle Veranstaltungen nach 2-G-Regel zuvor angemeldet werden. Dies geschieht online über die Webseite des Ministeriums für Arbeit, Soziales und Integration: www.lsaurl.de/Anzeige-2-G-Zugangsmodell.

 

28. September 2021: Informationen zur Corona-Lage in der Stadt Halle (Saale)

I. Impf-Fortschritt:

In der Stadt Halle (Saale) wurden am gestrigen Montag 867 Impfungen durchgeführt.

Durchgeführte Impfungen gesamt   322.486 (+867)
  davon Stadt 193.774 (+372)
  Arztpraxen 128.712 (+495)
Erstimpfungen gesamt   162.266 (+238)
  davon Stadt 100.965 (+139)
  Arztpraxen 61.301 (+99)
Zweitimpfungen gesamt   156.843 (+296)
  davon Stadt 90.640 (+199)
  Arztpraxen 66.203 (+97)
Drittimpfungen gesamt   3.377 (+333)
  davon Stadt 2.169 (+34)
  Arztpraxen 1.208 (+299)

Hinweis: Der Impfstoff von Johnson & Johnson wird nur einmal verimpft; Impfungen mit diesem Vakzin werden daher den Zweitimpfungen zugerechnet, da somit der vollständige Impfschutz erreicht ist.

Impfquote Erstimpfungen Halle (Stadt und Arztpraxen): 68,0 % *
Impfquote Deutschland: 67,8 %; Impfquote Sachsen-Anhalt: 63,2

Impfquote Zweitimpfungen Halle (Stadt und Arztpraxen): 65,7 % *
Impfquote Deutschland: 64,1 %; Impfquote Sachsen-Anhalt: 60,7
* Quote bezogen auf die Gesamtbevölkerung


Zum Monatsende schließen die Impfzentren
. Somit sind am kommenden Donnerstag, 30. September 2021, letztmalig Impfungen im Impfzentrum in der Heinrich-Pera-Straße möglich. Alle Personen, die ab Oktober eine Impfung benötigen, müssen diese bei einem Hausarzt vornehmen lassen. Für Patienten, die keinen Hausarzt haben, bietet die Internetseite der Kassenärztlichen Vereinigung eine Arztsuche an. Diese finden Sie hier.

Zudem wird die Stadt Halle (Saale) im Rahmen der Einheits-Expo am Donnerstag ein mobiles Impfangebot für die Hallenserinnen und Hallenser unterbreiten.

  • Marktplatz
    Donnerstag, 30. September 2021; von 10 bis 15 Uhr

 

II. Aktuelles Infektions- und Krankheitsgeschehen:

Neuinfektionen  7-Tage-Inzidenz Patienten im Krankenhaus Intensiv-
Behandlungen
Todesfälle
10 (-5 *)

* im Vergleich
zur Vorwoche
32,68 (-2,09 *)

* im Vergleich
zum Vortag
11 (-3) 0 (+/-0) -


Alterszuordnung der heutigen Neuinfektionen (5 weiblich, 5 männlich):

Unter 18 Jahre 5
19 - 29 Jahre 1
30 - 49 Jahre 4
50 - 69 Jahre 0
Über 70 Jahre 0

Ergebnis zu den Infektionsquellen der gestrigen 2 Neuinfektionen:
Privates Umfeld: 2 Fälle (100 %)


III. Gesamt Infektions- und Krankheitsgeschehen: 

Infizierte gesamt Genesene gesamt Todesfälle gesamt  Todesfall-Quote Aktuell Infizierte
12.426 (+10)  11.857 (+10)  358 (+/-0) 2,9 % 211 (+/-0)

 

IV. Sicherheit und Ordnung:

30 Kontrollen insgesamt;
im Einzelnen: 11 Parkanlagen und Freizeiteinrichtungen, 3 Quarantäne-Kontrollen, 16 bekannte Personen-Treffpunkte.

Es gab keine Verstöße gegen die Corona-Regeln.

 

 

27. September 2021: Informationen zur Corona-Lage in der Stadt Halle (Saale)

I. Impf-Fortschritt:

In der Stadt Halle (Saale) wurden am gestrigen Sonntag keine Impfungen durchgeführt.

Durchgeführte Impfungen gesamt   321.619 (+/-0)
  davon Stadt 193.402 (+/-0)
  Arztpraxen 128.217 (+/-0)
Erstimpfungen gesamt   162.028 (+/-0)
  davon Stadt 100.826 (+/-0)
  Arztpraxen 61.202 (+/-0)
Zweitimpfungen gesamt   156.547 (+/-0)
  davon Stadt 90.441 (+/-0)
  Arztpraxen 66.106 (+/-0)
Drittimpfungen gesamt   3.044 (+/-0)
  davon Stadt 2.135 (+/-0)
  Arztpraxen 909 (+/-0)

Hinweis: Der Impfstoff von Johnson & Johnson wird nur einmal verimpft; Impfungen mit diesem Vakzin werden daher den Zweitimpfungen zugerechnet, da somit der vollständige Impfschutz erreicht ist.

Impfquote Erstimpfungen Halle (Stadt und Arztpraxen): 67,9 % *
Impfquote Deutschland: 67,7 %; Impfquote Sachsen-Anhalt: 63,1

Impfquote Zweitimpfungen Halle (Stadt und Arztpraxen): 65,6 % *
Impfquote Deutschland: 64,0 %; Impfquote Sachsen-Anhalt: 60,7
* Quote bezogen auf die Gesamtbevölkerung


Zum Monatsende schließen bundesweit die Impfzentren
. Somit sind am kommenden Donnerstag, 30. September 2021, letztmalig Impfungen im Impfzentrum in der Heinrich-Pera-Straße möglich. Alle Personen, die ab Oktober eine Impfung benötigen, müssen diese bei einem Hausarzt vornehmen lassen. Für Patienten, die keinen Hausarzt haben, bietet die Internetseite der Kassenärztlichen Vereinigung eine Arztsuche an. Diese finden Sie hier.

Zudem wird die Stadt Halle (Saale) im Rahmen der Einheits-Expo am Donnerstag ein mobiles Impfangebot für die Hallenserinnen und Hallenser unterbreiten.

  • Marktplatz
    Donnerstag, 30. September 2021; von 10 bis 15 Uhr

 

II. Aktuelles Infektions- und Krankheitsgeschehen:

Neuinfektionen  7-Tage-Inzidenz Patienten im Krankenhaus Intensiv-
Behandlungen
Todesfälle
2 (+/-0 *)

* im Vergleich
zur Vorwoche
34,77 (+/-0 *)

* im Vergleich
zum Vortag
14 (+1) 0 (+/-0) -


Alterszuordnung der heutigen Neuinfektionen (1 weiblich, 1 männlich):

Unter 18 Jahre 0
19 - 29 Jahre 0
30 - 49 Jahre 2
50 - 69 Jahre 0
Über 70 Jahre 0

Ergebnis zu den Infektionsquellen der gestrigen 2 Neuinfektionen:
Berufliches Umfeld: 2 Fälle (100 %)


III. Gesamt Infektions- und Krankheitsgeschehen: 

Infizierte gesamt Genesene gesamt Todesfälle gesamt  Todesfall-Quote Aktuell Infizierte
12.416 (+2)  11.847 (+10)  358 (+/-0) 2,9 % 211 (-8)

 
IV. Sicherheit und Ordnung:

24 Kontrollen insgesamt;
im Einzelnen: 14 Parkanlagen und Freizeiteinrichtungen, 10 bekannte Personen-Treffpunkte.

Es gab keine Verstöße gegen die Corona-Regeln.

     

 

23.08.2021

Kontakt

für Presse- und Corporate Design-Anfragen: 

Pressestelle

Marktplatz 1
06108 Halle (Saale)

zum Stadtplan

Postanschrift

Stadt Halle (Saale)
Pressestelle
06100 Halle (Saale)

0345 221-4013

0345 221-4027

E-Mail

Pressesprecher

 Drago Bock

Sprechzeiten

nach telefonischer Vereinbarung 

Wichtige Links