zur Startseite

Nachrichten

Seite durchblättern:

Nachrichten

Nachricht 41 / 84

Großes Kino unter dem Sternenhimmel

(halle.de/ps) Die Oberburg Giebichenstein dient auch in diesem Jahr wieder als Kulisse für die Giebichensteiner Sommerfilmnächte. Bereits zum siebten Mal lädt das Stadtmuseum zum „Kino unterm Sternenzelt“ ein – vom 30. Juli bis 21. August 2021, immer freitags und samstags. Der Film beginnt 21.30 Uhr, Einlass ist ab 20 Uhr.
Wie in den letzten Jahren gilt: Die Zuschauerinnen und Zuschauer wählen im Vorfeld aus zwei Filmen ihren Favoriten. Der Film mit den meisten Stimmen wird gezeigt. Welcher das ist, erfahren Besucherinnen und Besucher am Tag der Aufführung ab 12 Uhr (das Voting läuft bis 10 Uhr). Jeder Filmabend steht unter einem besonderen Motto – beginnend mit dem Thema „Romantik“ am 30. Juli.

Folgende Filme stehen zur Auswahl:

Freitag, 30. Juli · Romantik
a) The Lunchbox (Indien, 2013)
b) Eine Frau mit berauschenden Talenten (Frankreich, 2020)

Samstag, 31. Juli · Musik & Tanz
a) Rocket Man (Großbritannien, 2019)
b) Lindenberg! Mach dein Ding (Deutschland, 2020)

Freitag, 6. August · Helden
a) Der Klavierspieler vom Gare du Nord (Frankreich, Belgien, 2018)
b) Jimmys Hall (Großbritannien, Irland, Frankreich, 2014)

Samstag, 7. August · Humor/Komödie
a) Hectors Reise oder die Suche nach dem Glück (GB, D, Kanada, USA, 2014)
b) Frühstück bei Monsieur Henri (Frankreich, 2015)

Freitag, 13. August · Andreas Dresen
a) Halbe Treppe (Deutschland 2002)
b) Gundermann (Deutschland 2018)

Samstag, 14. August · Frauen
a) Astrid (Dänemark, Schweden)
b) Die perfekte Kandidatin (Saudi-Arabien, Deutschland, 2019)

Freitag, 20. August · Liebenswerte Exzentriker
a) Lang lebe Ned Devine (Großbritannien, Irland, 1998)
b) O` Horten (Norwegen 2007)

Samstag, 21. August
Der beste Zweitplatzierte der diesjährigen Filmnächte

Ausdrücklich wird darauf hingewiesen, dass auf dem gesamten Gelände der Oberburg Giebichenstein die aktuellen Bestimmungen zur Eindämmung von SARS-CoV-2 gelten.
Reservieren Sie sich möglichst schon vorab Ihre Tickets, da die Platzkapazitäten in diesem Jahr begrenzt sind. Eintrittspreis: 7,00 EURO

Kartenreservierung
online
per Telefon unter 0345 221-3030 oder 0345 5233857
im Vorverkauf
an der Kasse im Stadtmuseum Halle (Große Märkerstraße 10) oder
an der Kasse der Oberburg Giebichenstein möglich.
Restkarten an der Abendkasse.

Das vollständige Programm mit den zur Auswahl stehenden Filmen sowie die Abstimmung im Internet:
https://stadtmuseumhalle.de
 

14.07.2021

Kontakt

für Presse- und Corporate Design-Anfragen: 

Pressestelle

Marktplatz 1
06108 Halle (Saale)

zum Stadtplan

Postanschrift

Stadt Halle (Saale)
Pressestelle
06100 Halle (Saale)

0345 221-4013

0345 221-4027

E-Mail

Pressesprecher

 Drago Bock

Sprechzeiten

nach telefonischer Vereinbarung 

Wichtige Links

Banner WG Freiheit

Anzeige EVH