zur Startseite

Nachrichten

Seite durchblättern:

Nachrichten

Humor in der Wissenschaftskommunikation

(halle.de/ps) Zu einer hybriden Veranstaltungsreihe "Humor in der Wissenschaftskommunikation" lädt der studentische Arbeitskreis Uni im Kontext der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg lädt ein. Geplant sind fünf Veranstaltungen im Zeitraum von Oktober bis November 2022 in Halle sowie parallel im Livestream. Im Vordergrund steht die Frage, inwiefern Humor in der Wissenschaftskommunikation sinnvoll eingesetzt werden kann. Dabei soll es unter anderem um eine kritische Auseinandersetzung mit verschiedenen Humor-Arten und Stilmitteln als Kommunikationsinstrument gehen. Daran anschließend stellt sich für uns die Frage, welche spezifischen Herausforderungen sich dabei für das Feld der Wissenschaftskommunikation ergeben.

Prof. Dr. Jens Oliver Krüger, Professor für Allgemeine Pädagogik an der Universität Koblenz-Landau, spricht in der Auftaktveranstaltung am 17. Oktober über Potenziale und Grenzen von Ironie in der Wissensvermittlung.

Die Veranstaltungsreihe ist Teil des Programms des diesjährigen kulturellen Themenjahres der Stadt Halle unter dem Motto “Macht der Emotionen”.

Hintergrund: Der AK Uni im Kontext befasst sich aus der Perspektive von Studierenden mit dem Verhältnis von Wissenschaft und Gesellschaft. Neben weiteren Projekten zu den Themen Wissenschaftskommunikation und -transfer produziert der Arbeitskreis seit 2018 den Wissenschaftspodcast „UnderDocs“.
 

18.10.2022

Kontakt

für Presse- und Corporate Design-Anfragen: 

Pressestelle

Marktplatz 1
06108 Halle (Saale)

zum Stadtplan

Postanschrift

Stadt Halle (Saale)
Pressestelle
06100 Halle (Saale)

0345 221-4013

0345 221-4027

E-Mail

Pressesprecher

 Drago Bock

Sprechzeiten

nach telefonischer Vereinbarung 

Wichtige Links