zur Startseite

Nachrichten

Seite durchblättern:

Nachrichten

Mode für die Arbeitswelt

(halle.de) Unter dem Motto „Einladung zum Staatsbesuch" lädt die Bundesregierung am 25. und 26. August 2007 zum diesjährigen Tag der offenen Tür in das Kanzleramt ein. Im Rahmen des abwechslungsreichen Programms mit Ausstellungen, Musik und Unterhaltung präsentieren sich zum Themenschwerpunkt „Innovation in Deutschland“ elf Aussteller, darunter die Stiftung der Deutschen Bekleidungsindustrie
 
Die gemeinnützige „Stiftung der Deutschen Bekleidungsindustrie zur Förderung der Ausbildung von Nachwuchskräften in der Modebranche“, so der offizielle Name, stellt sich und ihre Arbeit mit der 2006 von der Stiftung mit dem 1. Preis ausgezeichneten Kollektion „Bekleidungswerk“ von Bianca Koczan, Absolventin der Burg Giebichenstein Hochschule für Kunst und Design Halle, vor. 
Die Designerin diplomierte 2005 an der  Hochschule im Fachgebiet Mode bei den Professoren Thomas Greis und Joachim Schielicke.

Im Mai 2007 wurde Bianca Koczans Arbeit zudem mit einem ersten Preis des Deutschen Studienpreis zum Thema „Mittelpunkt Mensch?“ ausgezeichnet, der von der Körber-Stiftung vergeben wird.

Bianca Koczans dreiteilige Kollektion „Bekleidungswerk“ ist eine Neu-Interpretation des Themas Arbeitsbekleidung. Mit ihrer in Sachsen-Anhalt produzierten Kollektion entwickelte Bianca Koczan die Geschäftsidee für ihr eigenes Modelabel.  


 

 


 


 

23.08.2007

Kontakt

für Presse- und Corporate Design-Anfragen: 

Pressestelle

Marktplatz 1
06108 Halle (Saale)

zum Stadtplan

Postanschrift

Stadt Halle (Saale)
Pressestelle
06100 Halle (Saale)

0345 221-4013

0345 221-4027

E-Mail

Pressesprecher

 Drago Bock

Sprechzeiten

nach telefonischer Vereinbarung 

Wichtige Links

Anzeige PYUR