zur Startseite

Nachrichten

Seite durchblättern:

Nachrichten

Stadt Halle (Saale) zeigt Flagge für weltweite atomare Abrüstung

(halle.de/ps) Die Flagge der internationalen „Mayors for Peace“-Kampagne wird am Sonntag,
10. Dezember, vor dem Stadthaus, Marktplatz 2, wehen. Damit macht die Stadt Halle (Saale) auf die Verleihung des Friedensnobelpreises an die International Campaign to Abolish Nuclear Weapons (ICAN) aufmerksam – die internationale Kampagne zur atomaren Abrüstung. Die Verleihung wird am Sonntag, ab 13 Uhr, aus der norwegischen Hauptstadt Oslo übertragen. Der Livestream steht kostenlos unter https://www.nobelprize.org/ zur Verfügung.

ICAN ist ein Zusammenschluss von 460 Partnerorganisationen in mehr als 100 Ländern und setzt sich für einen weltweiten Atomwaffenverbotsvertrag ein. Einer der Partner ist die Initiative „Mayors for Peace“, deren Mitgliedskommunen die Abschaffung von Atomwaffen fordern. Die Stadt Halle (Saale) ist seit 2006 Mitglied von „Oberbürgermeister für den Frieden“.
 

08.12.2017

Kontakt

für Presse- und Corporate Design-Anfragen: 

Pressestelle

Marktplatz 1
06108 Halle (Saale)

zum Stadtplan

Postanschrift

Stadt Halle (Saale)
Pressestelle
06100 Halle (Saale)

0345 221-4013

0345 221-4027

E-Mail

Pressesprecher

 Drago Bock

Sprechzeiten

nach telefonischer Vereinbarung 

Wichtige Links

Banner WG Freiheit

Anzeige EVH