zur Startseite

Nachrichten

Seite durchblättern:

Nachrichten

Ausstellung „Magische Lichterwelten" im halleschen Bergzoo

Märchenhafte Begegnungen - (c) Zoo Halle(halle.de/ps) Unter dem Motto „Mythen, Märchen & Legenden“ finden die Halplus Magischen Lichterwelten ab 24. Januar 2020 zum dritten Mal im halleschen Bergzoo statt.

Wie auch in den Vorjahren handelt es sich um eine komplett neue Ausstellung, mit weltweit nie zuvor gezeigten Figuren. Die diesjährige Ausstellung zeigt auf insgesamt 4 Hektar Fläche Figuren aus der Welt der Märchen und Legenden aus Deutschland und ganz Europa. Die Palette der Installationen reicht dabei von den berühmten Märchen der Gebrüder Grimm, über die Nibelungen Sage mit Siegfried dem Drachentöter, bis hin zur griechischen Mythologie oder den Geschichten über Nessie, dem berühmten Seeungeheuer von Loch Ness.
 
Lichtkünstler aus der chinesischen Stadt Zigong haben die lebens- und überlebensgroßen Figuren  in monatelanger Handarbeit aus filigranen Metallgestellen und feinen Stoffen kreiert. Diese werden dann per Schiff und mit Sattelschleppern aus der südchinesischen Provinz nach Halle gebracht, um hier als Installationen in Szene gesetzt zu werden.  Die einzigartige Landschaftsarchitektur des halleschen Bergzoo, kombiniert mit träumerischer Musik und Spezialeffekten passend zu den Lichtinstallationen, schaffen ein besonderes Erlebnis. Am Ende des Rundgangs erwartet Sie als Höhepunkt eine Magie-Bühnenshow, die dreimal abendlich stattfindet.

Die Ausstellung kann bis zum 15. März 2020, dienstags bis sonntags von 17:30 bis 22 Uhr auf dem Zoogelände besucht werden. Tickets im Vorverkauf in allen bekannten Ticketvorverkaufsstellen oder online unter www.magische-lichterwelten.de sowie an der Abendkasse.

Besucherservice
Service-Hotline: 0345 5203-333
E-Mail: besucherservice@zoo-halle.de

Weitere Informationen im Internet unter www.magische-lichterwelten.de

13.01.2020

Kontakt

für Presse- und Corporate Design-Anfragen: 

Pressestelle

Marktplatz 1
06108 Halle (Saale)

zum Stadtplan

Postanschrift

Stadt Halle (Saale)
Pressestelle
06100 Halle (Saale)

0345 221-4013

0345 221-4027

E-Mail

Pressesprecher

 Drago Bock

Sprechzeiten

nach telefonischer Vereinbarung 

Wichtige Links

Banner WG Freiheit

Anzeige EVH

Banner BWG_Wohnung_des_Monats