zur Startseite

Nachrichten

Seite durchblättern:

Nachrichten

Digitales Wissen für ältere Menschen

(halle.de/ps) Ein mobiler Digital-Service, das Infomobil Digitaler Engel vom Verein Deutschland sicher im Netz, macht am Freitag, 21. Februar, von 10 bis 12 Uhr, Halt im Mehrgenerationenhaus Pusteblume, Zur Saaleaue 51a. Eine Digitalexpertin klärt kostenlos Fragen rund das Thema Mobil bleiben - Navigation und Reiseplanung. Die Aktion findet einmalig im Rahmen der Aktionsreihe „Sicher im Umgang mit digitalen Medien“ des Mehrgenerationenhauses statt.  Der Digitale Engel richtet sich speziell an ältere Onliner und Offliner, die ihr digitales Wissen vertiefen möchten. Um eine Anmeldung wird unter der Rufnummer 0345 68694810 gebeten. Weitere Informationen zur Aktion im Internet unter www.digitaler-engel.org.

06.02.2020

Kontakt

für Presse- und Corporate Design-Anfragen: 

Pressestelle

Marktplatz 1
06108 Halle (Saale)

zum Stadtplan

Postanschrift

Stadt Halle (Saale)
Pressestelle
06100 Halle (Saale)

0345 221-4013

0345 221-4027

E-Mail

Pressesprecher

 Drago Bock

Sprechzeiten

nach telefonischer Vereinbarung 

Wichtige Links

Banner WG Freiheit

Anzeige EVH

Banner BWG_Wohnung_des_Monats