zur Startseite

Nachrichten

Seite durchblättern:

Nachrichten

Beigeordnete übergibt Spendenerlöse aus dem Ferienpass-Verkauf

(halle.de/ps) Spendenerlöse aus dem Verkauf des FerienSpaßPasses der Saalesparkasse erhalten am Mittwoch, 12. Februar, in der „5-Welten-3D-Schwarzlichtminigolfanlage“ des BWG-Erlebnishauses, Holzplatz 10, sechs gemeinnützige Institutionen. Die Beigeordnete für Kultur und Sport, Dr. Judith Marquardt, überreicht als Schirmherrin der Ferienpass-Aktion Zuwendungen in Höhe von jeweils 500 Euro an den Verein zur Förderung krebskranker Kinder, das Clara-Zetkin-Kinderheim, das Projekt „Schnitte“ des Christlichen Vereins junger Menschen, die Kinderstadt 2020, den Lebenstraum-Verein sowie den Förderverein Kinder- und Jugendcamp Zappendorf.

Mit dem Ferienspaßpass der Saalesparkasse haben während der Sommerferien im vergangenen Jahr mehr als 3000 Kinder zwischen drei und 16 Jahren zwölf Kultur- und Freizeiteinrichtungen gegen eine Gebühr von nur einem Euro besucht. Für diesen Sommer bereiten die sechs beteiligten Förderer die sechste Auflage der Aktion vor.

10.02.2020

Kontakt

für Presse- und Corporate Design-Anfragen: 

Pressestelle

Marktplatz 1
06108 Halle (Saale)

zum Stadtplan

Postanschrift

Stadt Halle (Saale)
Pressestelle
06100 Halle (Saale)

0345 221-4013

0345 221-4027

E-Mail

Pressesprecher

 Drago Bock

Sprechzeiten

nach telefonischer Vereinbarung 

Wichtige Links

Banner WG Freiheit

Anzeige EVH

Banner BWG_Wohnung_des_Monats