zur Startseite

Nachrichten

Seite durchblättern:

Nachrichten

Lesezeit im Wohngucker: „Halle Momente“ wird vorgestellt

(halle.de/ps) Ihren aktuellen Bildband „Halle Momente“ stellen Conrad Schumann und Katrin Rux im Freitag, 28. Februar 2020, 17 Uhr, im „Wohngucker“ der GWG Halle-Neustadt exklusiv für ein kleines Publikum vor. Die Veranstaltung ist kostenlos. Der Bildband mit Fotografien von Conrad Schumann und begleitenden Texten von Katrin Rux zeigt Halle (Saale) als Stadt voller Kultur und Geschichte und im steten Wandel.

Wer dabei sein möchte, meldet sich einfach per E-Mail wohngucker@gwg-halle.de oder über www.facebook/wohngucker an. Die Besucher dürfen sich dann auf einen unterhaltsamen Nachmittag in gemütlicher Atmosphäre freuen. Alle, die ein Buch signieren lassen möchten, können in der nur wenige Schritte entfernten Thalia-Buchhandlung ein Exemplar erwerben.

Der „Wohngucker“ ist ein Angebot der GWG Halle-Neustadt. Mitten im Herzen Halle-Neustadts, im Neustadt Centrum, präsentiert das Wohnungsunternehmen auf einer eigens dafür designten Ladenfläche vielfältige Tipps, interessante Neuigkeiten und wechselnde Mitmach-Aktionen rund ums Wohnen. Der Wohngucker am Ausgang Richtung Neustädter Passage, neben Bäckerei Steinecke, ist geöffnet Montag bis Freitag von 9.30 bis 18 Uhr,
Samstag bis 16 Uhr.

24.02.2020

Kontakt

für Presse- und Corporate Design-Anfragen: 

Pressestelle

Marktplatz 1
06108 Halle (Saale)

zum Stadtplan

Postanschrift

Stadt Halle (Saale)
Pressestelle
06100 Halle (Saale)

0345 221-4013

0345 221-4027

E-Mail

Pressesprecher

 Drago Bock

Sprechzeiten

nach telefonischer Vereinbarung 

Wichtige Links