zur Startseite

Nachrichten

Seite durchblättern:

Nachrichten

Martin-Luther-Universität lädt ab Samstag zu virtuellen Hochschulinfotagen ein

(halle.de/ps) Die Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg lädt ab Samstag, 9. Mai, interessierte Schülerinnen und Schüler zu virtuellen Studieninformationstagen ein. Drei Wochen lang wird es wochentags auf dem Youtube-Kanal der MLU eine live produzierte Sendereihe zum Thema Hochschulstart geben. Die Sendereihe startet am Samstag, 9. Mai, 15.30 Uhr und wird von Rektor Prof. Dr. Christian Tietje eröffnet. Im Anschluss an den Eröffnungs-Talk finden vom 11. bis zum 29. Mai für drei Wochen die Hochschulinformationtage der MLU statt und zwar wochentags jeweils von 15.30 bis 21.00 Uhr. Bisher sind knapp 70 Beiträge in Interviewform geplant.

In diesem Format werden zahlreiche Studiengänge und Einrichtungen der Universität, wie zum Beispiel das International Office, die Allgemeine Studienberatung und das Schulbüro "Prologe" vorgestellt, sowie deren Themen und Angebote. Der Sendeplan wird mit weiteren Materialien ergänzt, unter anderem eine Campusführung oder "Mein Studium in 100 Sekunden", in dem Studierende kurz und knapp berichten, was ihr Studienfach ausmacht. Studieninteressierte können ihre Fragen zu speziellen Studiengängen oder allgemeinen Themen nicht nur über das Kontaktformular auf der Webseite stellen, sondern natürlich auch direkt über die Youtube-Chatfunktion während der Livestreams. Die Antworten auf die Fragen werden im Anschluss für alle sichtbar auch in einem FAQ-Dokument auf der Webseite zur Verfügung gestellt.

Weitere Informationen und der komplette Sendeplan sind abrufbar unter: https://hit.uni-halle.de.
 

06.05.2020

Kontakt

für Presse- und Corporate Design-Anfragen: 

Pressestelle

Marktplatz 1
06108 Halle (Saale)

zum Stadtplan

Postanschrift

Stadt Halle (Saale)
Pressestelle
06100 Halle (Saale)

0345 221-4013

0345 221-4027

E-Mail

Pressesprecher

 Drago Bock

Sprechzeiten

nach telefonischer Vereinbarung 

Wichtige Links