zur Startseite

Nachrichten

Seite durchblättern:

Nachrichten

Oberbürgermeister dankt Sponsoren der Brunnen-Saison 2020

(halle.de/ps) Die Stadt Halle (Saale) nimmt seit Anfang Mai schrittweise die 32 öffentlichen Brunnen in Betrieb. Am heutigen Dienstag, 26. Mai, wurden die beiden Wasserspielplätze in Heide-Süd und auf der Silberhöhe (Harzgeroder Straße) angeschaltet; der Goldsole-Brunnen auf dem Markt sprudelt seit gestern wieder.

In der Brunnensaison 2020 hat die Stadt Halle (Saale) Unterstützung von städtischen Beteiligungen und Wohnungsunternehmen erhalten: Sie übernehmen die Betriebskosten für insgesamt 13 Brunnen. Oberbürgermeister Dr. Bernd Wiegand: „Die Brunnen, Wasserspiele und Wasserspielplätze bieten im Sommer Erholung und sorgen für gutes Klima in der Stadt. Ich danke deshalb allen Sponsoren herzlich für ihr Engagement.“

Brunnen-Sponsoren sind in diesem Jahr unter anderem die Hallesche Wohnungsgesellschaft mbH, die mit dem Pinguinbrunnen, der Anlage am Joliot-Curie-Platz/Opernhaus und dem Chamäleon-Brunnen in der Geiststraße drei Anlagen finanziert; die GWG Gesellschaft für Wohn- und Gewerbeimmobilien Halle-Neustadt mbH mit dem Tulpenbrunnen sowie die Stadtwerke Halle GmbH und deren Hallesche Wasser und Stadtwirtschaft GmbH mit der Fontäne auf der Ziegelwiese. Außerdem unterstützen die Entwicklungs- und Verwaltungsgesellschaft Halle-Saalkreis mbH den Betrieb des Göbelbrunnens auf dem Hallmarkt, die Saalesparkasse die Brunnenanlage im Pestalozzipark und die Hallesche Gesellschaft für Wohnen und Stadtentwicklung HGWS den Brunnen am August-Bebel-Platz. Darüber hinaus lassen die Wohnungsgenossenschaft Bauverein Halle & Leuna den Wasserspielplatz in der Harzgeroder Straße und die Wohnungsgenossenschaft BWG Halle-Merseburg den Großen Bunabrunnen in der Theodor-Neubauer-Straße sprudeln. Weiterhin unterstützen die Wohnungsbaugenossenschaft „Eisenbahn“ den Betrieb des Brunnens am Nordbad, die Hallesche Wohnungsgenossenschaft Freiheit den Wasserspielbrunnen Silberhöhe (Querfurter Straße) und die Frohe Zukunft Wohnungsgenossenschaft den Brunnenbetrieb in der Fischerstecherstraße/Heide Nord.

Die beliebte Fontäne auf der Ziegelwiese wird im Juni in Betrieb genommen, zuvor wird der Fontäne-Teich noch von Algen befreit.
 

26.05.2020

Kontakt

für Presse- und Corporate Design-Anfragen: 

Pressestelle

Marktplatz 1
06108 Halle (Saale)

zum Stadtplan

Postanschrift

Stadt Halle (Saale)
Pressestelle
06100 Halle (Saale)

0345 221-4013

0345 221-4027

E-Mail

Pressesprecher

 Drago Bock

Sprechzeiten

nach telefonischer Vereinbarung 

Wichtige Links

Banner WG Freiheit

Anzeige EVH

Banner BWG_Wohnung_des_Monats