zur Startseite

Nachrichten

Seite durchblättern:

Nachrichten

Stadtgrün: Zahl der Baumpaten wächst

(www.halle.de/ps) Immer mehr Hallenserinnen und Hallenser setzen sich für das Stadtgrün ein und übernehmen zum Beispiel eine Baumpatenschaft. Im vergangenen Jahr konnte die Stadt dank der Unterstützung von 39 „Baumpaten“ zusammen mehr als 50 neue Straßenbäume pflanzen. Im Jahr 2018 engagierten sich 13 Baumpaten, im Jahr 2017 waren es neun. „Das wachsende Interesse freut uns sehr. Mit Unterstützung der Baumpaten können wir an vielen Stellen im Stadtgebiet Straßenräume attraktiver gestalten“, sagt der Beigeordnete für Stadtentwicklung und Umwelt, René Rebenstorf.

Für das Jahr 2020 haben sich im Dienstleistungszentrum Bürgerbeteiligung der Stadt Halle (Saale) bereits 26 Baumpaten gemeldet. Einige von ihnen engagieren sich schon das zweite Jahr in Folge, darunter eine Familie, die für ihre drei Kinder drei Baumpatenschaften übernommen hat. Zu den Baumpaten im Jahr 2020 gehört auch Augenoptikermeister Kurt-Hendrik Böhm: Seine drei Bäume sollen im nächsten Jahr direkt vor dem neuen Planetarium auf dem Holzplatz gepflanzt werden.

Interessierte können in der Stadt Halle (Saale) mit einer Spende von 250 Euro Baumpate werden. Der Patenbaum bekommt ein Schild, auf das der Spendername graviert ist. Die Pflanzung und Pflege der Bäume erfolgt durch die Stadt Halle (Saale), die die Aktion vor fünf Jahren ins Leben gerufen hat.

Es ist bereits Tradition, dass sich die Stadt am Tag des Baumes am 25. April im Rahmen einer gemeinsamen Pflanzaktion bei allen Baumpaten des vergangenen Jahres bedankt. Wegen der Corona-Pandemie musste die Aktion in diesem Jahr leider ausfallen, die entsprechenden Urkunden wurden mit der Post verschickt.

Mehr Informationen zum Thema unter: www.baumpatenschaften.halle

28.05.2020

Kontakt

für Presse- und Corporate Design-Anfragen: 

Pressestelle

Marktplatz 1
06108 Halle (Saale)

zum Stadtplan

Postanschrift

Stadt Halle (Saale)
Pressestelle
06100 Halle (Saale)

0345 221-4013

0345 221-4027

E-Mail

Pressesprecher

 Drago Bock

Sprechzeiten

nach telefonischer Vereinbarung 

Wichtige Links