zur Startseite

Nachrichten

Seite durchblättern:

Nachrichten

Nachricht 45 / 69

Sternstunde – Planetarium unternimmt digitalen Ausflug in den Kosmos

(halle.de/ps) Der 20. Juni stellt den astronomischen Beginn des Sommers dar. Es ist der längste Tag des Jahres – und die kürzeste Nacht. Dirk Schlesier, der Leiter des Planetariums der Stadt Halle (Saale), nimmt dies zum Anlass, in seiner „Sternstunde“ wieder in den Himmel zu schauen.
 
Wegen der Einschränkungen im Zuge der Corona-Krise findet der Ausflug in den Kosmos dieses Mal digital statt. In Zusammenarbeit mit dem Unternehmen Veranstaltungstechnik Halle ist ein faszinierender Blick in den aktuellen Sommer-Nachthimmel über Halle entstanden. So erklärt Dirk Schlesier Sternenbilder wie den Großen Wagen oder das Sommerdreieck und zeigt beeindruckende Aufnahmen der Planeten, darunter einen Blick auf die Erde, wie man sie vom Saturn aus sieht.
 
Die virtuelle „Sternstunde“ steht ab sofort auf der Internetseite der Stadt Halle (Saale) www.halle.de unter „Aktuelle Clips“ online zur Verfügung.

 

12.06.2020

Kontakt

für Presse- und Corporate Design-Anfragen: 

Pressestelle

Marktplatz 1
06108 Halle (Saale)

zum Stadtplan

Postanschrift

Stadt Halle (Saale)
Pressestelle
06100 Halle (Saale)

0345 221-4013

0345 221-4027

E-Mail

Pressesprecher

 Drago Bock

Sprechzeiten

nach telefonischer Vereinbarung 

Wichtige Links