zur Startseite

Nachrichten

Seite durchblättern:

Nachrichten

Fahrbahnarbeiten in der Bernburger Straße

(halle.de/ps) Ab Freitag, 23. Oktober 2020, 13 Uhr, bis Montag, 26. Oktober 2020, 4 Uhr, wird die Bernburger Straße voll gesperrt. Die Hallesche Verkehrs-AG (HAVAG), ein Unternehmen der Stadtwerke Halle-Gruppe, führt in Abstimmung mit der Stadt Halle (Saale) dringend notwendige Reparaturen am Fahrbahnbelag zwischen Reileck und Herrmannstraße durch. Es werden Fahrbahnmarkierungen erneuert sowie stadteinwärts ein neuer Radfahrstreifen zur Erhöhung der Sicherheit für den Fahrradverkehr markiert. Die Fahrbahnen der Bernburger Straße einschließlich der beidseitigen Parkstreifen werden voll gesperrt. Eine Kfz-Umleitung wird ausgeschildert. Auch der Straßenbahnverkehr wird in diesem Zeitraum umgeleitet. Anschließend erfolgen in der Zeit vom 26. bis 30. Oktober 2020 Markierungs-Arbeiten mit Teilsperrungen.

Straßenbahnverkehr
Die Straßenbahnlinien 3 und 7 verkehren im Sperrzeitraum in beide Richtungen von Marktplatz über die Haltestellen Joliot-Curie-Platz, Am Steintor, Lessingstraße und Willy-Lohmann-Straße zum Reileck. Linie 8 fährt in beiden Richtungen ab Burg Giebichenstein über die Haltestellen Triftstraße sowie Landesmuseum für Vorgeschichte zum Reileck und über Willy-Lohmann-Straße, Lessingstraße, Am Steintor und Joliot-Curie-Platz zum Marktplatz.

Diese Informationen stehen ab sofort online unter Verkehrsmeldungen, in „Mobile M.app“ und in der Smartphone-App „Mein HALLE“ zur Verfügung. In Kürze stehen die neuen Fahrzeiten auch als Onlineauskunft in der App MOOVME und im Fahrtenplaner auf der Internetseite der HAVAG zur Verfügung. Auskünfte geben auch die Mitarbeitenden der HAVAG-Service-Hotline unter (0345) 5 81 - 56 66.

Kfz- und Radverkehr
Der Kfz- und Fahrradverkehr aus nördlicher Richtung wird über die Ludwig-Wucherer-Straße, die Martha-Brautzsch-Straße und die Kardinal-Albrecht-Straße umgeleitet. Aus westlicher Richtung erfolgt die Umleitung des Verkehrs ab der Einmündung Burgstraße/Mühlweg über Am Kirchtor/ Hermannstraße. In der gesamten Bernburger Straße gilt im Bauzeitraum Haltverbot.

Die Zufahrt für Anliegerinnen und Anlieger ist zu jeder Zeit möglich. Zwischen Mühlweg und Reileck ist der Parkstreifen als Anliegendenzufahrt zu nutzen. Zwischen Mühlweg und Kardinal-Albrecht-Straße/Herrmannstraße werden die Zufahrten für Anliegerinnen und Anlieger aus der Klosterstraße ebenfalls auf dem östlichen Parkstreifen entgegen der Fahrtrichtung gewährleistet. Auch die Aus- und Einfahrt zu anliegenden Grundstücken ist mit Rücksicht auf die Bauarbeiten möglich.
Fußgängerinnen und Fußgänger können die Baustelle auf den ausgewiesenen Gehwegen passieren. In Höhe Mühlweg wird eine Überquerung für Fußgängerinnen und Fußgänger eingerichtet.

Ab Montag, 26. Oktober, erfolgen die Markierungsarbeiten in zwei Abschnitten mit teilweiser Sperrung des Kfz- und Fahrradverkehrs. Notwendige Umleitungen sind entsprechend der laufenden Bauabschnitte ausgeschildert. Von Montag, 26. Oktober, bis Mittwoch, 28. Oktober, ist die Bernburger Straße in Richtung Stadtzentrum von Reileck bis Mühlweg gesperrt. In nördliche Richtung sind die Fahrbahn und Parkstreifen frei. Im zweiten Abschnitt ist die Bernburger Straße südlich der Kreuzung Mühlweg in Richtung Stadtzentrum von Mittwoch, 28. Oktober, bis Freitag, 30. Oktober, gesperrt.

 

21.10.2020

Kontakt

für Presse- und Corporate Design-Anfragen: 

Pressestelle

Marktplatz 1
06108 Halle (Saale)

zum Stadtplan

Postanschrift

Stadt Halle (Saale)
Pressestelle
06100 Halle (Saale)

0345 221-4013

0345 221-4027

E-Mail

Pressesprecher

 Drago Bock

Sprechzeiten

nach telefonischer Vereinbarung 

Wichtige Links

Banner WG Freiheit

Anzeige EVH

Banner BWG_Wohnung_des_Monats