zur Startseite

Nachrichten

Seite durchblättern:

Nachrichten

HAVAG kehrt zum regulären Fahrplan zurück

(halle.de/ps) Ab Montag, 1. März, fährt die Hallesche Verkehrs-AG (HAVAG) wieder nach dem regulären Fahrplan zu Schulzeiten, aber mit weiterhin eingeschränktem Nachtverkehr in den Nächten von Freitag zu Samstag und Samstag zu Sonntag. Außerdem wird die Linie 16 wieder eingesetzt, alle Schulfahrten und Einsatzlinien fahren wieder. Auch das Service-Center in der Rolltreppe öffnet wieder für ihre Kundinnen und Kunden. Damit reagiert die Hallesche Verkehrs-AG frühzeitig auf eine mögliche Steigerung der Fahrgastzahlen aufgrund der Öffnung von Schulen und Kindergärten.
 
Zusätzlich zu den bereits erwähnten Fahrten wird noch eine Zusatzfahrt der Linie 8E eingesetzt, welche um 6.59 Uhr ab Soltauer Straße in Richtung Elsa-Brändström-Straße fährt. Busse und Bahnen der HAVAG dürfen weiterhin nur mit medizinischem Mund-Nasenschutz genutzt werden.
 
Von Montag bis Freitag von 9 Uhr bis 17 Uhr können alle Fahrgäste wieder im Service-Center Rolltreppe eine persönliche Beratung und Betreuung, z.B. zum Tarifsystem, zum Linienfahrplan oder zu Abonnements, in Anspruch nehmen. Das Service-Center in Halle-Neustadt bleibt vorerst weiterhin geschlossen.
 

25.02.2021

Kontakt

für Presse- und Corporate Design-Anfragen: 

Pressestelle

Marktplatz 1
06108 Halle (Saale)

zum Stadtplan

Postanschrift

Stadt Halle (Saale)
Pressestelle
06100 Halle (Saale)

0345 221-4013

0345 221-4027

E-Mail

Pressesprecher

 Drago Bock

Sprechzeiten

nach telefonischer Vereinbarung 

Wichtige Links

Banner WG Freiheit

Anzeige EVH