zur Startseite

Nachrichten

Seite durchblättern:

Nachrichten

WUK Theater Quartier präsentiert Online Premiere des Stücks „Fühmanns Träume"

(halle.de/ps) In seinem Online-Theaterformat #aufSendung präsentiert das WUK Theater Quartier am 9. und 10. April, 20 Uhr, die Premiere des Stücks „Fühmanns Träume" des Studierendentheater der Martin-Luther-Universität als Stream. Inmitten eines weiteren digitalen Semesters an der Universität fand ein Großteil der Probenarbeit zu
„Fühmanns Träume" online per Videokonferenz und allein in den eigenen vier Wänden statt. Motiviert durch die neuen Möglichkeiten einer digitalen Bühne schufen die jungen Spielerinnen und Spieler ihre eigene Traumwelt in Video- / Audioinstallationen und Livestreaming. Die 21 Studierenden unter der Leitung von Tom Wolter und mit Unterstützung von Samuel Mager untersuchten die Beschaffenheit ihrer eigenen Träume und setzten sich mit Fühmanns Traumtagebuch (Franz Fühmann „Unter den Paranyas – Traumerzählungen und Notate“, 1988) spielerisch auseinander. In einem Audio-Video-Stream erkunden sie die Verfremdungen von Orten, Körpern und
Erzählweisen im Traum, erleben den Moment des Erwachens immer und immer wieder und lassen das Publikum die Privatheit und Intimität der eigenen Träume hinterfragen.

Weitere Informationen zum Online-Format #aufSendung und dem Stück „Fühmanns Träume" finden Sie im Internet unter www.wuk-theater.de .


 

08.04.2021

Kontakt

für Presse- und Corporate Design-Anfragen: 

Pressestelle

Marktplatz 1
06108 Halle (Saale)

zum Stadtplan

Postanschrift

Stadt Halle (Saale)
Pressestelle
06100 Halle (Saale)

0345 221-4013

0345 221-4027

E-Mail

Pressesprecher

 Drago Bock

Sprechzeiten

nach telefonischer Vereinbarung 

Wichtige Links

Banner WG Freiheit

Anzeige EVH