zur Startseite

Nachrichten

Seite durchblättern:

Nachrichten

Deiche weiter unter Druck – Lage relativ stabil, Knöllchen ohne Wirkung

Letzte bislang amtliche Meldungen zwischen 18 und 19 Uhr sehen den Pegel Trotha bei 7,76 Metern. Die Lage an Passendorfer und Gimritzer Damm ist nach wie vor angespannt. An einigen Stellen tritt klares Sickerwasser aus. Die Sickerwasserstellen werden von den Einsatzkräften vor Ort verbaut. Gleichwohl sind die stark unter Druck stehenden Deiche nicht weiter ausbaufähig. Lecke Stellen werden aber umgehend repariert. Evakuierungen sind nicht angeordnet. Die Neustädter Wohnungsunternehmen sind durch den Krisenstab  über die Lage unterrichtet worden.

Nach Einschätzung des Stabes sind ausreichend Sandsäcke und Sand vorhanden. In der Stadtwirtschaft wird auch in der kommenden Nacht weiter befüllt. Die Arbeiten an den beiden mobilen Füllstationen am Hubertusplatz und nahe des Hallmarktes werden nach der „Verarbeitung“ des dort vorhandenen Sand- und Sackmaterials eingestellt.

Die Hilfskräfte werden planmäßig abgelöst. Insgesamt sind rund 2500 Einsatzkräfte (Feuerwehren, Bundeswehr, Hilfsorganisationen) an den Deichen, im Bereich der Klaustorvorstadt, im Süden Halles und in den Versorgungszügen gebunden. Oberbürgermeister Dr. Bernd Wiegend lobte den enthusiastischen und solidarischen Einsatz vieler Hallenserinnen und Hallenser sowie hiesiger Unternehmen für ihre Stadt - beim Sandabfüllen, an den Deichen und bei der Lebensmittelversorgung der Einsatzkräfte. Besonderes Lob gilt auch der Bundeswehr.

Auf Anweisung des Oberbürgermeisters bleiben Knöllchen, die durch Kräfte des Ordnungsamtes in den vergangen Stunden verteilt  worden sind, ohne die dramatische Lage in der Stadt zu berücksichtigen, ohne Wirkung.

Nächste Sitzung des Krisenstabes: 20:30 Uhr.

04.06.2013

Kontakt

für Presse- und Corporate Design-Anfragen: 

Pressestelle

Marktplatz 1
06108 Halle (Saale)

zum Stadtplan

Postanschrift

Stadt Halle (Saale)
Pressestelle
06100 Halle (Saale)

0345 221-4013

0345 221-4027

E-Mail

Pressesprecher

 Drago Bock

Sprechzeiten

nach telefonischer Vereinbarung 

Wichtige Links