zur Startseite

Nachrichten

Seite durchblättern:

Nachrichten

„Freie Fahrt für Hochwasserhelfer“

(halle.de/ps) Die Hallesche Verkehrs-AG beteiligt sich an der Aktion „Freie Fahrt für Hochwasserhelfer“. Ab sofort haben die Helfer in Halle und Sachsen-Anhalt freie Fahrt in den Straßenbahnen und Bussen der HAVAG sowie in allen Nahverkehrszügen. Das betrifft DB Regio, Elbe-Saale-Bahn, Burgenlandbahn und den Harz-Elbe-Express. Die Bahnen und Busse akzeptieren in Sachsen-Anhalt die Dienstausweise und Uniformen der Helfer von Polizei, Feuerwehr, Technischem Hilfswerk und der Hilfsorganisationen als Fahrschein. Die Freifahrt für Hochwasserhelfer ist vorerst bis Sonntag, dem 16. Juni 2013, befristet.

07.06.2013

Kontakt

für Presse- und Corporate Design-Anfragen: 

Pressestelle

Marktplatz 1
06108 Halle (Saale)

zum Stadtplan

Postanschrift

Stadt Halle (Saale)
Pressestelle
06100 Halle (Saale)

0345 221-4013

0345 221-4027

E-Mail

Pressesprecher

 Drago Bock

Sprechzeiten

nach telefonischer Vereinbarung 

Wichtige Links