zur Startseite
Seite durchblättern:

Aktuelle Planverfahren

Alle aktuellen Planverfahren Struktur

Bebauungsplanverfahren

Vorhabenbezogener Bebauungsplan Nr. 174.1 - "Riebeckplatz Ost"

Wegweiser

Lage

Riebeckplatz

zum Stadtplan

Kontaktinformationen

Fachbereich Städtebau und Bauordnung

Frau Lütgert

Telefon: 0345 221-4892

Faxnummer: 0345 221-4869

E-Mail: christiane.luetgert@halle.de

platzhalter für kartenausschnitt ....
Ausschnitt aus dem Amtlichen Stadtplan Stadt Halle (Saale), Fachbereich Städtebau und Bauordnung, Abteilung Stadtvermessung

Der vorhabenbezogene Bebauungsplan Nr. 174.1 ist Bestandteil des Bebauungsplans Nr. 174 „Riebeckplatz“ und bezieht die Flächen des Parkplatzes an der Volkmannstraße und den Hangbereich vor dem Busbahnhof sowie die dazwischen liegenden Verkehrsflächen ein. Auf der Grundlage des Gesamtkonzeptes für den Riebeckplatz, das aktuell erarbeitet wird, sollen Teilbebauungspläne, vorzugsweise als vorhabenbezogene Verfahren, aufgestellt werden, um private Investitionen konkret zu ermöglichen. Für den Ostbereich des Riebeckplatzes liegen schon konkrete Investitionspläne vor. Der Investor hat wesentliche Teile der Flächen erworben und will das Areal bis 2023 hochbaulich entwickeln. Geplant ist eine Bebauung der Flächen mit einem Parkhaus und Gebäuden für Büro-, Kongress- und Hotelnutzung. In den Geltungsbereich einbezogen werden auch die noch im städtischen Eigentum verbleibenden Flächen, um eine geordnete städtebauliche Entwicklung im gesamten Bereich sicherzustellen.

Informationen zum Stand des Verfahrens 

Ausschuss für Planungsangelegenheiten

04. Dezember 2018

Aufstellungsbeschluss

03. Juli 2020 

Änderung des Aufstellungsbeschlusses

03. Juli 2020 

Beschluss zur öffentlichen Auslegung

 

Abwägungsbeschluss 

 

Satzungsbeschluss 

Stadtrat

19. Dezember 2018

Aufstellungsbeschluss

15. Juli 2020 

Änderung des Aufstellungsbeschlusses

15. Juli 2020 

Beschluss zur öffentlichen Auslegung

 

Abwägungsbeschluss 

 

Satzungsbeschluss 

Beteiligung der Öffentlichkeit

09. September 2020 bis
12. Oktober 2020

Frühzeitige Beteiligung nach § 3 Abs. 1 BauGB

 

Förmliche Beteiligung nach § 3 Abs. 2 BauGB