zur Startseite
Seite durchblättern:

Rechtskräftige Bebauungspläne

Suche in Datenbank mit Bebauungsplänen Alle Bebauungspläne Struktur

Rechtskräftige Bebauungspläne / Stadtbezirk West

Vorhabenbezogener Bebauungsplan Nr. 143 - Kröllwitz, Kreuzvorwerk

Wegweiser

Lage

Kreuzvorwerk / Ernst-Grube-Straße

zum Stadtplan

Kontaktinformationen

Fachbereich Städtebau und Bauordnung

Herr Friedewald

Telefon: 0345 221-4891

Faxnummer: 0345 221-4893

E-Mail: detlef.friedewald@halle.de

platzhalter für kartenausschnitt ....
Ausschnitt aus dem Amtlichen Stadtplan Stadt Halle (Saale), Fachbereich Städtebau und Bauordnung, Abteilung Stadtvermessung

Das Plangebiet befindet sich zwischen Kreuzvorwerk und Ernst-Grube-Straße im Stadtviertel Kröllwitz. Durch den vorhabenbezogenen Bebauungsplan werden die planungsrechtlichen Voraussetzungen für die Umnutzung der Bestandsgebäude zu Wohnzwecken und der Errichtung einer Eigentumswohnanlage geschaffen. Es sind Allgemeine Wohngebiete gemäß § 4 BauNVO, Anlagen für gesundheitliche Zwecke, private Verkehrsflächen und private Grünflächen festgesetzt. 

Der Vorhabenbezogene Bebauungsplan Nr. 143 hat eine Änderung erfahren.


Weitere Informationen

 

Der Bebauungsplan Nr. 143, 1. Änderung ersetzt in seinem Geltungsbereich vollständig den Bebauungsplan Nr. 143.

 

Wichtige Nutzungshinweise

Die im Internet bereitgestellten Unterlagen sind für rechtsverbindliche Aussagen nicht maßgebend. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen nur als ergänzendes Informationsangebot.

Für rechtsverbindliche Zwecke wird der Erwerb eines beglaubigten Bebauungsplanauszuges im Fachbereich Städtebau und Bauordnung, Abteilung Stadtvermessung, Hansering 15, Zimmer 255, Telefon: 0345 221-4152 empfohlen. Weiterhin haben Sie die Möglichkeit, sich umfassend im Fachbereich Städtebau und Bauordnung, Abteilung Stadtplanung, Hansering 15, 5. Etage, beraten zu lassen.

Inkrafttreten

Der Vorhabenbezogene Bebauungsplan ist am 06. Juni 2007 in Kraft getreten.

Die 1. Änderung ist am 25. März 2009 in Kraft getreten.
 

 

Banner WG Freiheit

Anzeige EVH