zur Startseite

Nachrichten

Seite durchblättern:

Nachrichten

Neue Sonderausstellung „Generell frisch“ im Stadtmuseum

(halle.de/ps) Die vierte Sonderausstellung „Generell frisch – Neuzugänge des Berufsverbandes Bildender Künstler Sachsen-Anhalt (BBK)“ wird am Donnerstag, 7. Dezember, 19 Uhr, im Stadtmuseum, Große Märkerstraße 10, eröffnet. Die Schau präsentiert fünfzehn Arbeiten von im vergangenen Jahr neu in den Verband aufgenommenen Künstlerinnen und Künstlern. Viele von ihnen haben ihren Abschluss an der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle gemacht. Malerei und Zeichnung sind ebenso zu sehen wie Fotografie, klassische Plastik und experimentellere Werke und Objekte.

Es ist bereits die vierte Ausstellung „Generell frisch“ mit den Neuzugängen des Berufsverbandes Bildender Künstler Sachsen-Anhalt (BBK). Die ersten beiden Expositionen fanden 2013 und 2015 im Stadtmuseum Halle statt, die dritte Ausstellung war im Frühjahr 2017 im halleschen Ratshof zu sehen und die vierte Ausgabe läuft ab 8. Dezember 2017 im Stadtmuseum Halle. Sie ist bis zum 18. März 2018 zu sehen.

Die Ausstellung wird kuratiert von Magdalena Cichon. Beteiligte Künstlerinnen und Künstler: Julia Baum, Alessa Brossmer, Magdalena Cichon, Anne Deuter, Beate Gödecke, Georgij Gugunava, Maika Hagino, Ina Jaenicke, Line Jastram, Frank Meier, Jenny Rempel, Matthias Ritzmann, Julia Rückert, István Seidel und Isabella Sissis. Während der Ausstellung wird ein umfangreiches Begleitprogramm geboten in Form von Lesungen, Künstlergesprächen und Workshops.

 

05.12.2017

Kontakt

für Presse- und Corporate Design-Anfragen: 

Pressestelle

Marktplatz 1
06108 Halle (Saale)

zum Stadtplan

Postanschrift

Stadt Halle (Saale)
Pressestelle
06100 Halle (Saale)

Pressesprecher

Herr Bock

Presseassistenz

Frau Stein

0345 221-4013

0345 221-4027

E-Mail

Sprechzeiten

nach telefonischer Vereinbarung 

Wichtige Links

Anzeige EVH

Banner WG Freiheit

Banner BWG_Wohnung_des_Monats