zur Startseite

Nachrichten

Seite durchblättern:

Nachrichten

„Fächersprache und Hochzeitsfahne“ im Stadtmuseum

(halle.de/ps) Die thematische Führung „Fächersprache und Hochzeitsfahne – über Liebe und Freundschaft im 18. Jahrhundert“ im Stadtmuseum Halle beginnt am Mittwoch, 7. Februar 2018, 10 Uhr, im Museum, Große Märkerstraße 10. In der ersten Veranstaltung des Jahres der Reihe „Treffpunkt Stadtgeschichte“ wird durch die beiden stadtgeschichtlichen Dauerausstellungen „Entdecke Halle! Die Dauerausstellung zur Stadtgeschichte Teil 1“ und „Geselligkeit und die Freyheit zu philosophieren - Halle im Zeitalter der Aufklärung“ geführt, wo sich sich verschiedenste „Denkmäler der Freundschaft“ entdecken lassen. Anhand ausgewählter Exponate beispielsweise des 18. Jahrhunderts werden Geschichten von Freundschaft und Liebe erzählt.

Treffpunkt Stadtgeschichte ist ein Angebot an alle Interressierten, jeweils am ersten Mittwoch des Monats um 10 Uhr. Der nächste Treff findet am 7. März statt. Die Teilnahemgebühr kostet pro Person drei Euro, Kinder bis 14 Jahre haben freien Eintritt.

Die Führung „Fächersprache und Hochzeitsfahne“ bereitet auch den Valentinstag, 14. Februar, im Stadtmuseum Halle vor: Nach dem großen Erfolg der Premiere im vergangenen Jahr können sind verliebte Paare von 10 bis 19 Uhr zu einem Museumsbesuch mit kostenfreiem Eintritt inklusive einer „Herzenstour“ und einem Fotoshooting eingeladen. Ab 15 Uhr können sich die verliebten Museumsbesucher vor dem Liebes-Objekt ihrer Wahl vom Stadtfotografen als Erinnerung an den Tag im Stadtmuseum Halle fotografieren lassen.

02.02.2018

Kontakt

für Presse- und Corporate Design-Anfragen: 

Pressestelle

Marktplatz 1
06108 Halle (Saale)

zum Stadtplan

Postanschrift

Stadt Halle (Saale)
Pressestelle
06100 Halle (Saale)

Pressesprecher

Herr Bock

Presseassistenz

Frau Stein

0345 221-4013

0345 221-4027

E-Mail

Sprechzeiten

nach telefonischer Vereinbarung 

Wichtige Links

Anzeige EVH

Banner WG Freiheit

Banner BWG_Wohnung_des_Monats