zur Startseite

Nachrichten

Seite durchblättern:

Nachrichten

Schöffen und Jugendschöffen dringend gesucht

(halle.de/ps) Die Stadt Halle (Saale) sucht für die Amtsperiode 2019 bis 2023 dringend geeignete Kandidaten für das Amt eines Schöffen oder Jugendschöffen. Gesucht werden 325 Schöffen und 168 Jugendschöffen. Die Vorschlagsliste der Jugendschöffen muss hinsichtlich der Anzahl von weiblichen und männlichen Bewerbern ausgeglichen sein. Bürgerinnen und Bürger, die älter als 25 Jahre sind und das 70. Lebensjahr noch nicht vollendet haben, können sich bis zum 26. April 2018 um ein Schöffenamt bewerben.

Die erforderlichen Formulare gibt es an den Pforten folgender Verwaltungsgebäude der Stadtverwaltung sowie im Dienstleistungszentrum Bürgerengagement: Ratshof, Marktplatz 1; Technisches Rathaus, Am Hansering 15; Fachbereich Bildung: Albert-Schweitzer-Straße 40, Ernst-Haeckel-Weg 10a und Radeweller Weg 14, Am Stadion 5.

Die Formulare können vor Ort ausgefüllt und abgegeben werden oder an die im Formular angegebene Anschrift per Post gesandt werden. Weitere Informationen und Formulare können der öffentlichen Bekanntmachung auf  www.halle.de entnommen werden.

 

06.04.2018

Kontakt

für Presse- und Corporate Design-Anfragen: 

Pressestelle

Marktplatz 1
06108 Halle (Saale)

zum Stadtplan

Postanschrift

Stadt Halle (Saale)
Pressestelle
06100 Halle (Saale)

Pressesprecher

Herr Bock

Presseassistenz

Frau Stein

0345 221-4013

0345 221-4027

E-Mail

Sprechzeiten

nach telefonischer Vereinbarung 

Wichtige Links

Anzeige EVH

Banner WG Freiheit

Banner BWG_Wohnung_des_Monats