zur Startseite

Nachrichten

Seite durchblättern:

Nachrichten

„Italienischer Abend“ im Händel-Haus

(halle.de/ps) „Italienischer Abend – Händel und seine Konzertmeister“ heißt die nächste Konzert in der Reihe „Musik im Händel-Haus“, die am Samstag, 17. März 2018, 18 Uhr, im Kammermusiksaal des Hauses, Große Nikolaistraße 5, beginnt. Das Ensemble Antonianum, Anton Steck (Violine), Kathrin Sutor (Violoncello), Thor-Harald Johnsen (Theorbe), Marieke Spaans (Cembalo) spielen Werke von G. F. Händel, P. Castrucci, A. Vivaldi u. a..

Der Geiger Anton Steck ist in Halle bestens bekannt. Neben seinen Auftritten bei den Händel-Festspielen (u. a. als  Premier violon solo bei Marc Minkowskis Musiciens du Louvre) war er von 1999 bis 2003 Konzertmeister und Künstlerischer Berater des Händelfestspielorchesters Halle.
 
Die Tickets kosten 15, ermäßigt zehn Euro.

14.03.2018

Kontakt

für Presse- und Corporate Design-Anfragen: 

Pressestelle

Marktplatz 1
06108 Halle (Saale)

zum Stadtplan

Postanschrift

Stadt Halle (Saale)
Pressestelle
06100 Halle (Saale)

Pressesprecher

Herr Bock

Presseassistenz

Frau Stein

0345 221-4013

0345 221-4027

E-Mail

Sprechzeiten

nach telefonischer Vereinbarung 

Wichtige Links

Anzeige EVH

Banner WG Freiheit

Banner BWG_Wohnung_des_Monats