zur Startseite

Nachrichten

Seite durchblättern:

Nachrichten

„Reportagen“ von Ulrich Klieber im Volkspark

(halle.de/ps) Zum Ende seiner langjährigen Lehrtätigkeit an der BURG Giebeichenstein Kunsthochschule Halle präsentiert Ulrich Klieber mit „Reportagen" vom 11. April bis zum 12. Mai 2019 eine Abschiedsausstellung in der Burg Galerie im Volkspark. Zu sehen sind Gemälde in verschiedenen Formaten: Zunächst entstehen im Werkprozess kleinere Formate, die dann bis zu 30-teiligen großflächigen Tableaus arrangiert werden. Die von seinen vielzähligen Reisen inspirierten Bilder haben durchgehend einen tagebuchartigen Duktus, worauf auch der Titel Reportagen Bezug nimmt. Zudem werden in der Ausstellung ebenso die zahlreichen Bücher präsentiert, die der Maler, Professor für Bildnerische Grundlagen (1996–2019) und ehemalige Rektor (2003–2010) der BURG über Kunst und Lehre geschrieben und veröffentlicht hat. Die Ausstellung „Reportagen" bildet Kliebers letzte Präsentation im Rahmen seiner Lehrtätigkeit an der BURG, da er zum Ende des Wintersemesters 2018/19 Ende März 2019 aus dem aktiven Hochschuldienst ausgeschieden ist.
 
Ulrich Klieber veröffentlichte nicht nur über 100 Künstlerbücher, sondern auch zahlreiche Werke über Kunst und das Kunstmachen, die ebenfalls mit in die Ausstellung integriert werden. Sein 2007 erstmals veröffentlichtes Lehrbuch Wege zum Bild: Ein Lehrkonzept für künstlerisches Gestalten ist inzwischen zum weltweiten Klassiker auf diesem Gebiet avanciert und erscheint mittlerweile in der vierten Auflage. Aber auch andere Publikationen wie Plastische Übungen in der künstlerischen Lehre, Die Linie: Beispiele aus der künstlerischen Lehre oder Skizzenbuch: Gedanken zu Kunst und Lehre geben umfassend Einblick in das Lehrkonzept von Ulrich Klieber, das dieser auch an der BURG an Generationen von Studierenden im Fachbereich Kunst vermittelte.
 


 

03.04.2019

Kontakt

für Presse- und Corporate Design-Anfragen: 

Pressestelle

Marktplatz 1
06108 Halle (Saale)

zum Stadtplan

Postanschrift

Stadt Halle (Saale)
Pressestelle
06100 Halle (Saale)

Pressesprecher

Herr Bock

Presseassistenz

Frau Stein

0345 221-4013

0345 221-4027

E-Mail

Sprechzeiten

nach telefonischer Vereinbarung 

Wichtige Links

Anzeige EVH

Banner WG Freiheit

Banner BWG_Wohnung_des_Monats