zur Startseite

Nachrichten

Seite durchblättern:

Nachrichten

„Die Kameliendame" von Ralf Rossas erlebt Wiederaufführung

(halle.de/ps) „DIE KAMELIENDAME", Ralf Rossas Ballettabend mit der Musik von Pjotr Tschaikowski und Sergei Rachmaninow, ist in neuer solistischer Besetzung ab dem 13. April wieder auf der Opernbühne Halle zu erleben. In der Partie der Kurtisane Marguerite Gautier debütiert Laura Busquets Garro, als ihr Liebhaber Armand Duval ist Enno Kleinehanding zu erleben. Mit dieser Produktion wird das das 20jährige Jubiläum des Ballett Rossa begangen, das bisher mehr als 1.000 Ballettvorstellungen getanzt und mehr als 40 abendfüllende Tanzabende für die Bühne kreiert hat.
 
Ralf Rossa war seit 1998 Ballettdirektor und Chefchoreograf für die Bühnen Halle und verabschiedete sich am 1. April in den Ruhestand. Die künstlerische und organisatorische Leitung übernimmt nach Rossas Abschied kommissarisch Michal Sedlácek, der als Erster Solotänzer, choreografischer Assistent und stellvertretender Ballettdirektor seit Jahren Rossas Arbeit begleitet. Künstlerische Höhepunkte von Ralf Rossas vielschichtigem und intensivem Schaffen, gibt es unzählige. Als wegweisend und nachhaltig prägend können die Interpretationen der Stücke "Schlafes Bruder" mit Musik von Bregovic während der Spielzeit 2003/04 (Uraufführung, erfolgreiche Neuauflage 2011/12), "Romeo und Julia" von Prokofiev (ebenfalls erfolgreiche Neuauflage 2012/13), und 2010/11 die "Vier Temperamente / Le sacre du printemps" von Stravinsky und während der Spielzeit 2016/17 mit der Eigenchoreographie "Groovin‘ Bodies" in der preisgekrönten Raumbühne HETEROTOPIA, für die Bühnenbildner Sebastian Hannak den Theaterpreis "FAUST" 2017 gewann.
 
Karten unter 0345-5110 777 oder auf www.buehnen-halle.de
 

08.04.2019

Kontakt

für Presse- und Corporate Design-Anfragen: 

Pressestelle

Marktplatz 1
06108 Halle (Saale)

zum Stadtplan

Postanschrift

Stadt Halle (Saale)
Pressestelle
06100 Halle (Saale)

Pressesprecher

Herr Bock

Presseassistenz

Frau Stein

0345 221-4013

0345 221-4027

E-Mail

Sprechzeiten

nach telefonischer Vereinbarung 

Wichtige Links

Anzeige EVH

Banner WG Freiheit

Banner BWG_Wohnung_des_Monats