zur Startseite

Nachrichten

Seite durchblättern:

Nachrichten

Stadtmuseum versteigert „Epper"-Requisiten

(halle.de/ps) Das Stadtmuseum Halle (Saale) versteigert am Sonntag, 13.Oktober, 15 Uhr, Teile der Sonderausstellungsarchitektur „Bitte mal lachen! Arthur Epperlein zum 100. Geburtstag“ im Rahmen der Finissage im Christian-Wolff-Haus, Große Märkerstraße 10.

Versteigert werden unter anderem ein „Epper"-Paravent, ein „Epper"-Fahrschulauto und ein „Epper"-Mann im Röntgenapparat. Diese großformatigen, von Absolventen der Kunsthochschule Burg Giebichenstein Halle (Saale) gestalteten  „Epper“-Karikaturen, dienen bis zur Finnissage als Raumelemente der Ausstellungsarchitektur.

Die Einnahmen aus der Auktion kommen dem Förderverein des Stadtmuseums zugute.

 

04.10.2019

Kontakt

für Presse- und Corporate Design-Anfragen: 

Pressestelle

Marktplatz 1
06108 Halle (Saale)

zum Stadtplan

Postanschrift

Stadt Halle (Saale)
Pressestelle
06100 Halle (Saale)

Pressesprecher

Herr Bock

Presseassistenz

Frau Stein

0345 221-4013

0345 221-4027

E-Mail

Sprechzeiten

nach telefonischer Vereinbarung 

Wichtige Links

Anzeige EVH

Banner WG Freiheit

Banner BWG_Wohnung_des_Monats