zur Startseite

Nachrichten

Seite durchblättern:

Nachrichten

Nachricht 43 / 84

Anmeldungen für Fischerprüfung sind ab sofort möglich

(halle.de/ps) Ab sofort können Interessierte sich für die nächste Fischerprüfung am 21. März 2020 anmelden. Bewerber müssen bei der Prüfung die Teilnahme an einem Lehrgang mit mindestens 30 Unterrichtsstunden  nachweisen. Zugelassen werden Bewerber, die zum Zeitpunkt der Fischerprüfung das 13. Lebensjahr vollendet haben. Die Gebühren für die  Abnahme der Prüffung betragen für Bewerber bis zu einem Alter von 18 Jahren 28 Euro, für Bewerber, die das 18. Lebensjahr vollendet haben, 56 Euro. Die Gebühr ist bei der Beantragung (per EC-Karte) zu entrichten.

Anmeldungen zur Prüfung werden von der unteren Jagd- und Fischereibehörde der Stadt Halle (Saale) entgegen genommen, im Verwaltungsobjekt Neustädter Passage 6 (9. Etage), 06122 Halle (Saale). Meldeschluss ist der 21. Februar 2020. Sprechzeiten: Dienstag 9 bis 12 Uhr und 13 bis 18 Uhr; Donnerstag 9 bis 12 Uhr und 13 Uhr bis 16 Uhr.

07.11.2019

Kontakt

für Presse- und Corporate Design-Anfragen: 

Pressestelle

Marktplatz 1
06108 Halle (Saale)

zum Stadtplan

Postanschrift

Stadt Halle (Saale)
Pressestelle
06100 Halle (Saale)

0345 221-4013

0345 221-4027

E-Mail

Pressesprecher

 Drago Bock

Sprechzeiten

nach telefonischer Vereinbarung 

Wichtige Links

Anzeige EVH

Banner WG Freiheit

Banner BWG_Wohnung_des_Monats